SurvivalQuest

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Ponyah, 29. Dezember 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ponyah

    Ponyah Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    88
    Hey!

    Da ich ein großer Freund vom Minecraft Spielprinzip Bingo bin, hat mich der gute @0bex darauf aufmerksam gemacht, dass es auf Timolia jetzt einen Bingo artigen Modus gibt. Gespannt bin ich an den Modus rangegangen und habe die letzten drei Tage sehr aktiv gespielt.
    Wie man es von Timolia gewohnt ist hat auch dieser Modus einen eigenen Touch. Die Kits sind gut überlegt und jeder sollte ein Kit finden welches zu ihm passt. Beispielsweise hat ein Kollege immer Probleme genug Essen zu haben und nimmt daher Köchin Luzia, während ich Bingo-Spielmodi gewöhnt bin und immer Essen im Hinterkopf habe und fast automatisch genug Essen mitnehme. Mir dauert aber die ganze unterirdische Arbeit viel zu lange und so ist der Mienenarbeiter Hakon wie für mich gemacht!
    Bingo ist ein Modus der eigentlich sehr Luckbased ist. Diesen Faktor nimmt SQ stark die Luft aus den Segeln, wegen der Overview Map welche man auch gut zur orientierung benutzen kann. Auch Biome die außerhalb sind kann man wenn man sich mit der Biom Generation auskennt schnell ausfindig machen. Dadurch, dass man 25 Tasks bearbeiten muss kann man immer eigentlich irgendwas machen und es kommen selten Wartezeiten vor, in denen man zum Beispiel auf Stein im Ofen warten muss oder so. Auch wird durch 25 Tasks der oben genannte Luck-Faktor gesenkt (bei 5 Items zB kommt es SEHR auf den Spawnpoint an, hier mit 25 Tasks braucht man die ganze Map).
    Seit der Cubecraft Server ihren Bingo Modus gelöscht haben, bin ich für Bingo auf die Offline Speedruns ausgewichen, was aber schnell den Reiz verloren hat. Nun bin ich sehr froh hier wieder einen gelungenen Bingo Modus zu haben!

    Ein kleiner Punkt der mich manchmal stört: Wenn man schon zusätzliche Features einbaut, wie zB Skelett hauen mit Knochen - wird zum Villager. Warum hat man das dann nur während die Aufgabe läuft? Ich stelle es mir cool vor wenn man zB die Aufgabe hat: Schlage 5 Villager, dann sucht man schnell 5 Skelette wenn man kein Dorf findet. Oder man braucht noch Zombies für The Walking Dead, dann paart man einfach zwei Zombies mit Zombiefleisch. Das würde den Luck Faktor nochmal mindern und ich stelle mir vor, dass das Spiel eine bessere Dynamik bekommt.

    Ach und noch ne Kleinigkeit: kann man Giants auch Enderman spawnen lassen, da ich oft keine Enderman finde und diese auch eher selten sind.

    Also overall ein sehr gelungener Modus, den ich noch oft Spielen werde!
     
    BigDonutMan gefällt das.
  2. 00meisterlampe

    00meisterlampe Meister aller Lampen Expert

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    133
    Ich persönlich würde eigentlich nur anmerken wollen, dass Giants zu bekämpfen jetzt schon nicht zu einfach ist und lange dauert und Endermen das ganze nur wesentlich schwerer machen, wodurch ich dabei eher einen negativen Aspekt sehe.
     
  3. Ponyah

    Ponyah Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    88
    Du kannst Enderman ja immer noch ohne Giant finden, ist halt nur verflucht luckbased manchmal?
     
  4. 00meisterlampe

    00meisterlampe Meister aller Lampen Expert

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    133
    In nem Plains Biom findet man eigentlich immer welche. Außerdem ist der ganze Spielmodus auch luckbased.
     
  5. Ponyah

    Ponyah Bekanntes Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    88
    naja les dir meinen OP noch mal durch. Wenn man sich in Survival auskennt, ist es nicht wirklich luckbased.
    Wirklich luckbased ist wenn man würfelt und der mit der höheren Zahl gewinnt. Solang es in SQ bessere und schlechtere Spieler gibt, ist der Modus nicht luckbased. Bei würfeln zB gibt es keinen Skill, bei SQ schon.
     
  6. Flycofx

    Flycofx Neuling Developer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke für dein Feedback, schön dass es gefällt. ;)

    Ingame hatten wir ja bereits geschrieben, aber hier zum Abschluss auch noch die Antwort.

    Kurzum: Es soll ja langfristig spannend bleiben.

    Es wurde wie du schon bemerkt hast einiges optimiert, sodass der Glücksfaktor nicht mehr die größte Rolle spielt. Aber immer im Hinblick darauf, außerhalb der Tasks möglichst wenig vom 'Vanilla-Feeling' abzuweichen. Wenn wir sämtliche Task-Features wie z.B. Skelett Schlagen >> Villager oder auch Zombies miteinander paaren auch ohne zugehörige Quest freischalten würden würde das das Spiel für den der sich auskennt stark vereinfachen (und zugleich für alle anderen wesentlich komplizierter machen).

    Für einen hohen Score braucht man neben etwas Glück auch den Skill die vorhandenen Tasks auch für seinen Vorteil zu nutzen. Wer sich auskennt weiß dann die vorhandenen Tasks richtig zu kombinieren. ( z.B. Ist 'Sweet Dreams' auch der Lieblingstask des Schäfers ... )
     
    Joadix und Ponyah gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen