FAQ SurvivalQuest - Spielerklärung

Dieses Thema im Forum "Alle Spielmodi" wurde erstellt von Timolia, 7. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timolia

    Timolia Timolia Dein Team

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    138
    SurvivalQuest verlockt dazu, Vanilla Minecraft in der 1.12 noch einmal ganz neu kennenzulernen. Grundlage dazu bildet das Bingo-Konzept, das dich mit immer neuen Aufgaben auf eine 45 Minuten lange Reise durch die zufällig generierte Map schickt.

    Die Runden starten punktgenau zu jeder geraden Stunde, sodass du vorher ausreichend Zeit hast, dir in der Wartelobby einen Sponsor auszusuchen. Sponsoren schalten dir besondere Items und Fähigkeiten frei, sobald du für sie eine kleine Aufgabe erledigt hast. Freigeschaltete Sponsoren bleiben gespeichert und stehen dir ab dann für alle zukünftigen Runden zur Verfügung.
    Sobald die Runde losgeht, kannst du dich über den Weltenkompass in deiner Hotbar irgendwo in die Welt teleportieren. Einmal benutzt, erhält der Kompass einen Cooldown, sodass du im späteren Verlauf des Spiels nur einige Male die Position zu wechseln kannst.

    Das Questbuch verrät dir, welche Quests du lösen musst. Wie viele Punkte du für gelöste Tasks erhältst, hängt vom Schwierigkeitsgrad ab – Zusatzpunkte gibt es abhängig davon, wie schnell du warst. Da es sich bei SurvivalQuest um ein Bingospiel handelt, gibt es natürlich auch Boni für das Vervollständigen einer Reihe.
    Nach Ablauf der Zeit gewinnt die Person mit den meisten Punkten.
    Man kann einer SurvivalQuest Runde jederzeit beitreten um noch mitzumachen – also keine Angst, wenn du den Rundenstart mal verpasst.

    Alle Premium-Features findest du hier.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen