Erledigt Spam

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten" wurde erstellt von clemonism, 12. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. clemonism

    clemonism away Expert

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1.135
    Punkte für Erfolge:
    148
    Guten Tag,
    ich hätte da mal eine Frage an das Serverteam. Ich schreibe es ins Forum,da ich mir gut vorstellen kann,dass es einige andere evtl. auch interssiert.
    Also,ich habe öfters den Fall,dass im Chat,meiner Meinung nach,gespamt wird.Jedoch wurden einige Reports abgelehnt,da es sich nicht um Spam handelte.
    Meine Frage: Ab wieviel Nachrichten,welche sehr zeitnah verschickt wurden,kann ich mir sicher sein,dass dieser Spieler in irgendeiner Weise darauf hingewiesen wird,dass sein Chatverhalten,nicht okay war?

    Danke im Voraus :)
    Pleadix | Clemens
     
  2. LoL200e

    LoL200e Erik | undercover CEO Expert

    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    1.247
    Punkte für Erfolge:
    148
    Könntest du mir eventuell ein Beispiel geben?
    Also ich empfinde es jetzt nicht als Schlimm, wenn ein User direkt hintereinader 2x eZ schreibt oder längere Texte schreibt wie eyyyyyyy , denn manchmal handelt sich auch bestimmt um Spaß (jetzt nicht mit diesem eZ, aber mit dem ey) und da denke ich können wir glücklich sein das dies halt einfach überflogen wird und sagt, ach der macht nur spaß etc... außerdem empfinde ich Spam für mich selbst erst als Schlimm, wenn es mich belästigt so das ich den Chat nicht mehr lesen kann.

    Mit Freundlichen Grüßen
    ~ LoL200e
     
  3. Impact_Theory

    Impact_Theory Neuling

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich definiere das Wort Spam, wenn eine Person ungefähr 4-6 Nachrichten in einer sehr kurzen Zeit schreibt.

    Jedoch hat jeder eine andere Ansicht.

    Ich würde warten und dann erst entscheiden.

    Mit freundlichen Grüßen
    _Impacted
     
  4. Yagamyyy

    Yagamyyy Omnipotentes Universalgenie

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    78
    Spam ist Spam. Ob Spaß oder nicht ist egal!
     
  5. FIAM0NSTR

    FIAM0NSTR Fia Expert

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    148
    Hey,

    deine frage ist echt gut und interessiert mich auch. Meiner Meinung nach sieht man ja wenn einer Spammt und das Team ist noch ein bisschen gelassener deswegen würde ich z.B bei einem eZ Spamm so abwarten bis er so 7- 10 mal dies gespammt hat. Nach diesem Vergehen würde ich den Spieler Reporten.

    MfG
    Oliver | NoFiaro
     
  6. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    148
    Also mein Rekord war bei 4 mal "ez" gekickt zu werden (hab gegen nen krassen Hacker in NHD gewonnen, dass musste einfach sein).
    Wurde auch schon ein mal für "lappen" gekickt, was ich nie(!) geschrieben habe (hab sogar ne Aufnahme der ganzen Session, ich hatte einfach ganz normal gespielt und hin und wieder "gg" geschrieben, net mehr und plötzlich gekickt)

    Irgendwas ist an dem System auf jeden Fall komisch. Auch wenn die Reports von verschiedenen Leuten mit verschiedenen Auffassungen von Spam bearbeitet werden sind die Unterschiede über die Behandlung von Reports schon sehr groß. ("ich ficke deine Mutter..." Schwachsinn wird (wenn ich es reporte) fast immer abgelehnt)
     
    Flogamer85 gefällt das.
  7. Turiax

    Turiax Julian Expert

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    118
    Muss dir zustimmen! Wenn man jemanden reportet, der einen als H*rensohn und Wic*hser beleidigt ist es nicht ausreichend und heute wurde ich wegen 1x Ba*tard schreiben 2x gekickt... Ich weiß beides ist verboten und ich habe es auch nur geschrieben, weil ein Hacker meine Winstreak zerstört hat. Dann sollte aber das Chatvergehen schon einheitlich geahndet werden, denn sonst wäre mir diese Ausdrucksweise heute wahrscheinlich nicht rausgerutscht, wenn ich nicht häufiger bei einmaliger Beleidigung als Antwort: "nicht ausreichend" bekommen hätte.
     
  8. CubeFabi

    CubeFabi Bekanntes Mitglied Expert

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    68
    Hey,
    als Spam sehe ich das dauerhafte Senden von Nachrichten, wenn mindestens 4-5 Nachrichten versendet wurden. Zwei Nachrichten sind für mich kein Spam da mir das selbst auch öfters passiert.:sweatsmile: Außerdem ist Spam das dauerhafte wiederholen der selben Nachricht in einem Abstand von z.B. 10 Sekunden.
    Das ganze hängt aber auch immer vom Supporter ab weil jeder dazu eine etwas andere Meinung hat.
     
  9. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    148
    So, dass interessiert mich jetzt mal wirklich: wo ist denn bitte die Grenze der "unangebrachten Wortwahl"?
    Ich wurde gerade für "ObamaInPanties so ez du kleiner drecks Hacker" gekickt. (der Typ hat Fly angehabt und ungelogen ne 10 Blöcke Range, ich hab ihn dann zu Tade gespamt) Wohingegen regelmäßig " "Ich *** deine Mutter du kleiner ****" abgelehnt wird. Schön langsam regt mich dieses System echt auf!
     
    Flogamer85 und Turiax gefällt das.
  10. Yagamyyy

    Yagamyyy Omnipotentes Universalgenie

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    78
    Du solltest für deine Aussage gekickt werden, wie der andere mit "Ich *** deine Mutter du kleiner ****" auch gekickt werden sollte!
     
  11. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    148
    Dann sag mir, inwiefern meine Aussage eine Beleidigung enthielt.

    Nach §3 Abs1 ist Beleidigung, Rassismus und Nazionalsozialismus strafbar. Meiner Auffassung nach, ist "kleiner drecks Hacker" zwar auf keinen Fall freundlich, aber auch nicht beleidigend, da sich diese Äußerung nur auf das Verhalten der Person ingame, und nicht auf die Person als Individuum bezieht.
    Eine Spielweise als "drecking" zu bezeichnen ist soweit ich das Regelwerk richtig interpretiere nicht strafbar, da es nur eine abwertende, aber nicht beleidigende Haltung gegenüber bestimmen Spielweisen ausdrückt.
    Und was an "klein" schlimm sein soll, weiß ich beim besten Willen nicht. Dies veranschaulicht in der diskutierten Aussage lediglich, die geringe Stellung eines Hackers in der "Szene". Da "Randy" auch nicht verboten ist, dürfte logischerweise "klein" auch nicht verboten sein.

    So, das ist jetzt meine Meinung mal etwas ausfühlicher. Ich hoffe, du verstehst jetzt besser, warum ich mit diesem Kick unzufrieden bin, xSkyRider
     
  12. Yagamyyy

    Yagamyyy Omnipotentes Universalgenie

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    78
    Das sehe ich anders: Da das Wort "Hacker" als Substantiv im Singular direkt an den Spieler, nicht etwas als als beschreibendes Adbverb die Spielweise betrifft, richtet sich deine Aussage direkt an den Menschen und versucht ihn dadurch zu erniedrigen, da er ja nur ein "drecks Hacker" sei. Desweiteren ist problematisch an deiner Aussage, dass ein sinnverändernder Rechtschreibfehler vorliegt: "drecks Hacker" muss zusammen geschrieben werden, da es sonst gar keinen Sinn mehr ergibt. Und da "Dreck" im Volksmund durchaus beleidigend ist, stellt deine Aussage einen klaren Angriff dar. Siehe "Dreckskind", "Drecksschwein" oder eben auch "Dreckshacker".

    Achso, nach dieser Logik veranschaulicht der Begriff "Neger" also auch nur die Hautfarbe eines anderen Menschen und "Untermensch" die andere Religionszugehörigkeit eines Menschen. Du siehst, dass man mit erniedrigenden Worten auch in einer Diskussion den anderen nicht herabsetzen darf.

    Anders als "klein" bezeichnet "Randy" ausschließlich andere, scheinbar schlechtere Spieler. "Klein" kann in vielen Kontexten durchaus eine vielfältige Beleidigung sein.
    Randy sollte aber meiner Meinung nach auch verboten werden.
     
  13. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    148
    "Randy" ist ein Anglizismus abgeleitet von engl. "random" was für "zufällig" steht (ich glaub das sollte man wissen). Es bezeichnet desshalb Gegner, die man zufälligerweise trifft und gleichzeitig einen extrem geringen Bekanntheitsgrad haben. (vgl Tim) Es steht nicht im geringsten für "schlecht". Aber das ist eine Eigenschaft von Jugendsprache. Sie wird von Person zu Person unterschiedlich konnotiert. Weswegen das gerade genannte auch nur meine Interpretation ist.

    Dann sagt man eben "Spieler mit einer hackenden Spielweise". Macht das irgend einen Unterschied in der Semantik? Und wenn du schon klugscheißen willst: "beschreibendes Adbverb die Spielweise betrifft" Lern erst mal den Unterschied zwischen nem Adverb und nem Adjektiv.
    Zudem: man kann, wenn man nen Originaltext umschreibt, was du hier gemacht hast ("Dreckshacker"), so ziemlich alles daraus folgern. Kleiner Tipp an dich: Auch wenn deiner Meinung nach ein Fehler in einem Original vorliegt, schreibe das Original Niemals um (schreib höchstens (sic!) dahinter)! Wenn du argumentieren willst, musst du die ORIGINAL Syntax beachten, nicht die - deiner Meinung nach - richtige Syntax. Das kann beispielsweise bei lateinischen Autoren sehr schnell in die Hose gehen.

    Keine Ahnung, was du mit deinem "Neger" und "Untermensch" Absatz meinst. Das entzieht sich vollkommen meinem Logik.
    Zudem: Was hat denn bitte "Untermensch" mit ner Religionszugehörigkeit zu tun? Den einzigen Zusammenhang, den ich zwischen den beiden Begriffen gerade sehe ist Nietztsche, aber was das mit dem Rest deiner Aussage zu tun haben könnte, weiß ich nicht.


    Abschließend will ich noch sagen, für was für einen Schwachsinn ich diese Diskussion halte. Es geht um einen Satz, der ingame, im Ärger über einen Hacker geschrieben wurde, ohne sehr auf Sprachdetails zu achten. Solche Aussagen sind in mancher Hinsicht wie Bilder von Bacon. Sie sind nicht schön anzusehen und ihnen wird viel zu viel Aufmerksamkeit gewidmet.
     
  14. Yagamyyy

    Yagamyyy Omnipotentes Universalgenie

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    78
    Wenn es sowieso Interpretationssache ist, macht das deine vorherigen Aussagen ebenso hinfällig.

    Den Ausdruck "[hackende] Spielweise" finde ich an sich schon mal lustig, weil es einfach komplett sinnfrei ist, aber gut.

    "Hacker" und "Spieler mit einer hackenden Spielweise" macht, wie du es meinst, keinen Unterschied. Aber das zeigt, dass du nicht genau verstanden hast, worauf ich hinaus wollte. Ich habe mich eventuell auch unverständlich ausgedrückt.
    Ich wollte auf jeden Fall darauf hinaus, dass praktisch jedes Wort in Kombination mit der Apposition (wenn das der falsche Begriff ist, darfst du mich da gerne berichtigen) "drecks" beleidigend wird. Kannst du ja mal ausprobieren: "Dreckshaus", "Dreckshund", "Dreckscomputer" oder "Drecksfenster".

    Nun gut, wenn du "drecks" so meintest, dass der Hacker dreckig im Sinne von schmutzig ist, tut mir das natürlich sehr leid. Kann ich mir aber nicht vorstellen, also übertreibe das hier mal nicht.

    Lateinische Autoren beherrschen aber allermeistens auch die Rechtschreibung. ;)

    Ich meinte damit, dass du das Wort "klein" relativiert hast, indem du sagst, dass das in der Szene üblich wäre, Hacker als "klein" zu erniedrigen.
    So wurde es damals aber auch mit den Schwarzen in den USA gemacht, die erniedrigend als "Neger" bezeichnet wurden. Als "Untermenschen" wurden damals die Juden unter Hitler bezeichnet. Vielleicht hat das etwas mit Nietzsche zu tun, da wäre ich mir aber nicht sicher, da es sich bei ihm ja eher um den "Übermenschen" gedreht hat, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Beginnt Diskussion und erklärt sie dann für unnötig. Aaaaalles klar!

    Echt so, man sollte dem Tierschutz, der solche Schockbilder als Mittel zum Zweck benutzt, gar nicht mehr beachten. Wer braucht das schon?
     
  15. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    148
    So: Das wird mir dann doch zu blöd. Es kann sein, dass ich vom Mathe Studium her nen ganz anderen Ansatz habe um über Logik zu diskutieren als du, weswegen deine Argumente für mich nicht einsichtig sind. Aber dieses gezicke hat nichts mehr mit dem ursprünglichem Thema zu tun, sondern nur noch damit, dass man den anderen als Idioten darstellen will.
    Ich will nur noch einen einzigen Post von dir aufgreifen:

    Erstens: Ich bin seit 3 Jahren Vegan, und deutlich länger schon Vegetarier.
    Zweitens: Keine Ahnung, ob du schon mal seine Bilder in echt gesehen hast. Ich hatte mal das "Vergnügen" bei einer Museumstour einige seiner Bilder zu sehen und auch erklärt zu bekommen. Ich kann dir eines sagen: Die Künstler, die ich reden gehört habe, haben in diese Bilder ALLES interpretiert, aber sicher nicht Tierschutz. Ich hab auch gerade nochmal ca 15min im Internet nach Verbindungen zwischen Bacon und Tierschutz gesucht, aber leider gar nichts gefunden.

    Wenn du mit mir über Bacons Arbeiten weiterdikutieren willst, können wir das gerne (ernst gemeint) über PN machen, aber das gehört einfach nicht mehr ins Forum!
     
  16. Goldeax

    Goldeax Neuling Expert

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also am besten Du reportest ihn einfach mit /report <Spielername> und überläst die ganze Sache am Support.
     
  17. Yagamyyy

    Yagamyyy Omnipotentes Universalgenie

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    78
    Achso, du meinst Francis Bacon, @dodo_124. Ich ging von Bacon als Nahrung aus. Ich bin auch manchmal ein Vollidiot sondergleichen. Deswegen war ich auch so verwirrt. Entschuldige bitte!

    Wenn das dann hier beendet ist, ist ja alles in Ordnung. War nett mit dir zu diskutieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen