Erledigt Regelfrage: Spawntrap

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten" wurde erstellt von dodo_124, 19. Juni 2017.

  1. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    133
    Meine Frage war eigentlich, ob Spwantrapping auf Timolia generell erlaubt ist. Da aber bei Mineception und Castles man oft gezwungen ist die Gegner zu Spawntrappen, schränkt sich meine Frage nur auf Brainbow ein. Also:

    Ist das vorsätzliche Spawntrapping, um dem Gegner am Spielen zu hindern/ um Kills zu farmen erlaubt? Oder fällt dies unter "erlaubte Taktiken" wie zB camping in 1v1?
    Und bitte, bevor wieder jeder "es gibt doch eine Schutzzeit" kommt. Diese nützt leider wenig gegen extrem penetrante Gegner, die nur auf Kills aus sind.
    Zum Beispiel:

    wäre dies bannbar?
     
  2. LoL200e

    LoL200e Erik | Timolianer | Purzelbaum | Donut Expert

    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.167
    Punkte für Erfolge:
    148
    Es ist erlaubt. Es gibt in Brainbow sowie in Castles und Mineception eine Spawnzeit. Natürlich reicht die in manchen Fällen zwar nicht aus, aber so ist das halt, wenn der Gegner dich dominiert und dagegen mit irgendwelchen Regelungen vorzugehen könnte man ehr darüber Diskutieren ob die Spawnzeit ausreicht. Aber meines reicht die Zeit aus.
     
  3. LoL200e

    LoL200e Erik | Timolianer | Purzelbaum | Donut Expert

    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.167
    Punkte für Erfolge:
    148
    Sorry am Handy und in der Eile...
    Da nennst du schon ein gutes Beispiel.
    Ja den Spieler daran zu hindern ist erlaubt. Die Spawnzeit bei BB ist sehr beschränkt, jedoch verliert der Gegner mehr und mehr Herzen und du kommst immer wieder auf 10 und hast die selben Mittel wie der Gegner, denn dieser hat an sich ja keinen großen Vorteil. Unter Staats Boosten fällt das nicht, sondern unter Taktischer Ausführung.
    Ich bin Kill-farmer in BB und doch diese Nützt etwas, denn der Gegner kann mich schlagen, aber ich nicht ihn. Kein knockback, kein Schaden ^^ sprich der Gegner kann dich weg schlagen, wenn er nicht zu schlecht ist.
     
  4. Julian_999999999

    Julian_999999999 Mensch Supporter

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    118
    Hey,

    um es gleich mal kurz zu fassen: Wie @LoL200e es bereits sagte, wäre so etwas nicht bannbar.
    Die Spieler die dort spawntrappen haben davon keinen unfairen Vorteil. Sie nutzen es nur aus, dass sie zu dritt sind und der Gegner alleine. Wäre der einzelne Spieler mit zwei weiteren Usern im Team, sähe das schon ganz anders aus. Und die drei können nichts dafür, dass er alleine ist. Taktisch klug wäre es natürlich gewesen, wenn einer der drei in der Zeit Scores erzielen würde.

    Liebe Grüße

    Julian
     

Diese Seite empfehlen