Mineception: Anliegen, Kritik & Vorschläge

Dieses Thema im Forum "Mineception" wurde erstellt von Timobia, 31. Oktober 2020.

  1. Timobia

    Timobia Timobia Expert

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    88
    Guten Tag allerseits,

    Ich möchte mal wissen, was momentan eigentlich mit Mineception geplant ist? Denn ich sehe, dass im Forum auf so manch Beitrag weder vom Team, noch von Usern beantwortet wurde. Ausserdem sehe ich Ingame ebenfalls keinen einzigen Teamler auf Mineception und Updates scheinen auch nicht mehr gemacht zu werden. An und für sich ist das ja schön und gut, aber es bringt doch nichts, wenn ein Spielmodi erfunden wird, aber danach komplett ausser Acht gelassen wird und sogar Fragen aus dem Forum nicht beantwortet werden (Ich beziehe mich auf https://forum.timolia.de/threads/mineception-stats.9606/ oder auf https://forum.timolia.de/threads/sozusagen-1vs1.23027/, wo keine klare Antwort gegeben wurde). Grundlegend möchte ich in dem Beitrag einige Verbesserungsvorschläge machen, um den Spielmodus etwas aktueller zu bringen und wie man evtl. einige Spieler anziehen kann. Erstmal möchte ich aber eine Kritik aussprechen, ich werde dies in Stichworten und teilweise Sätze machen.

    Kritik:

    - Keine aktiven Teamler im Spielmodus
    - Keine Updates
    - Zu wenige Spieler
    - Keine Events



    Um der Kritik entgegenzuwirken, möchte ich euch Vorschläge machen, die euch unter Umständen helfen (vielleicht auch nicht).

    Grundsätzlich ist der Spielmodus so unterbesetzt, weil vom Team ebenfalls kein Interesse zum Spielmodus ausgeht. Wenn ich das Ganze mal beobachte, sind Spielmodi wie 1o1 und Jumpworld ganz klar an der Spitze. Das liegt daran, dass an den Spielmodi vom Team her sehr viel Interesse ausgeht und die Spieler sich dadurch dorthin ziehen (und weil das grösste Interesse generell bei PvP und JnR ist), da die Aufmerksamkeit meistens bei Supportern und Moderatoren ist. Klar, hin und wieder machen Teammitglieder auch in Mineception, DNA, Castles, usw. auch mal JoinMe's. Jedoch ist das nicht der Weg, um Spieler langfristig anzuziehen. Viele wissen nicht mal, wie die Spielmodi gehen und verlassen deswegen das Spiel sofort wieder. Dies ist aber nicht nur bei Mineception so, sondern auch bei DNA, Timolianischen Spielen und/oder bei InTime. An und für sich finde ich das auch okay, dass diese Spiele nicht im Hype sind. Es wäre trotzdem sehr willkommen, sich mal mit einigen Spielern oder innerhalb des Teams auseinanderzusetzen, was man aus dem Spielmodus noch machen könnte und vor allem wie man Spieler anziehen kann (Meine Vorschläge folgen). Es kann auch sein, dass ich hier absoluten Schwachsinn rede, das liegt daran, dass ich noch nicht all zu lange (Seit Mitte August) auf dem Server spiele. So, jetzt aber mal zu meinen Punkten:

    - Teammitglieder sind durchaus frei, selbst zu bestimmen, was diese spielen wollen. Daher muss man diesem Punkt wohl oder übel nichts entgegenbringen. Trotzdem könnte man gewissermassen einige Dinge ins Laufen bringen, um die Verteilung zu steigern. Dies ist aber Sache des Teams und nicht die Entscheidung meinerseits oder der anderen Spieler.

    - Das es zu wenige Updates gibt, wird allen klar sein. Mir ist auch bewusst, dass Updates nicht mal so vom Himmel fallen, sondern viel Mühe und Zeit benötigen. Mir geht es auch überhaupt nicht darum, dass ihr 50 Updates macht, aber ein erster Schritt in Richtung Update schadet nie, deshalb wäre sicherlich mal eine Teaminterne Auseinandersetzung über bspw. Updates oder mögliche Neuigkeiten für Mineception und andere Spielmodi sicherlich passend. Man könnte aber genau so eine Umfrage auf Discord starten, auf der einige Möglichkeiten sind, wie man Mineception gestalten können. Bei der Umfrage wäre es aber nachteilhaft, wenn die Antwort-Möglichkeit "nichts ändern" einbezogen wäre, da sonst viele Leute darauf klicken. Das heisst, wenn eine Umfrage, dann am besten so, dass nur Leute, die wählen wollen, auch wählen. Ich meine, es ist nur mal ein Vorschlag, keine Aufforderung.

    - Die Kritik "zu wenige Spieler" scheint auf den ersten Blick etwas weit her genommen und übertrieben. Ich meine damit aber nicht, dass allgemein zu wenig Spieler Mineception spielen, sondern dass diese den Spielmodus zu lange nicht nachvollziehen können. Sie fragen verzweifelt: "Wie geht das Spiel?". Ein netter Spieler würde antworten und ihm das erklären, andere wiederum würden sagen: "Lies das Buch oder frag einen Teamler". Damit können Spieler nicht all zu viel anfangen, weswegen ich mich für bspw. ein YT-Video bei dem alles gut und verständlich erklärt wird, einsetzen würde. Dieses könnte man dann Ingame per Link aufrufen. Oder man verwendet /tutorial, jedoch gibt es in Mineception keines (Wieso eigentlich?). So müsste man meiner Meinung nach irgendwie eine Erklärung schaffen, womit jeder Anfänger klarkommen sollte. Denn wenn man den Spielmodus erst verstanden hat, wird es mehr Spass machen und es kommen ein zwei Spieler mehr dazu.

    - Events sind immer ein Weg dafür, den Spielern zu zeigen "Hey! Kennt ihr schon den Spielmodus? Hier gibt es dann und dann ein Event!". Wie @Lascona in einem Beitrag sagte: Ich sehe bei Events so viel wie möglich davon ab, Spieler durch Gewinne zu "kaufen", und nichts anderes wäre dieses Event. Das funktioniert meist weder kurz- noch langfristig.

    An und für sich verstehe ich dies auch, jedoch sind Events immer gut, um auf ein Spielmodus aufmerksam zu machen. Es müssen nicht mal hohe Preise sein, Pixel würden sicherlich reichen oder eben 1-2 Wochen Pro. Ich finde aber auch, dass Events ja nicht dafür verwendet werden soll, um Spieler permanent zu halten. Eher sollte man dieses Event als einen "zweiten Schritt" betrachten. Denn der erste Schritt wäre der Gedanke, wie man Updates machen könnte und sich ein Konzept dafür auszudenken und dieses dann ankündigen. So würden sicherlich ebenfalls ein zwei Spieler dazukommen.

    Zu guter Letzt gebe ich noch paar Vorschläge für Updates :)

    - Kaufbares Obsidian im Shop
    - Punch I Bogen

    - Verzauberte Schwerter / Verzauberung für Rüstungen & Werkzeuge
    - Leder & Kettenrüstung (Schuhe, Hose, Helm)
    - Neue Chips:

    1. Onehit-Chip (Einmal verwendbar)
    2. 10 Sekunden Fly-Chip
    3. Kein Hunger-Chip (Permanent, Goldäpfel essbar)
    - Neue Tränke:
    1. Unsichtbarkeit 1-2min
    2. Blindness kurz (Wurftrank)
    3. Direktschaden I (Wurftrank)
    - Eier (zum Werfen, wie Schneebälle)
    - Feuerzeug



    Das war mein Anliegen zum Thema Mineception. Ich danke fürs Lesen und hoffe auf konstruktive Antworten vom Team.

    LG

    @Karolux_ , @NetflixGutschein , @HerLegendaryWolf , @HerrLeerer , @sp9z , @physanus
     
    SchnurExpertDE gefällt das.
  2. 6min_fuer_japan

    6min_fuer_japan St3gsfans Sidekick Expert

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    133
    ein paar Ideen gefallen mir schon aber ich bezweifle dass das Team noch Interesse hat an mineception zu arbeiten
     
    Seeraeuber und XxSt3gsfanxX gefällt das.
  3. HerrLeerer

    HerrLeerer HerrLehrer war schon vergeben. Expert

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.092
    Punkte für Erfolge:
    148
    Hallo,

    eigentlich hast du alleine deine Kritik bereits selbst beantwortet. Jeder deiner Absätze begründet unser Vorgehen bei Spielmodi wie Mineception. Ich versuche trotzdem, unseren Standpunkt dazu zu erläutern.

    Das ist völliger Unsinn. Die User spielen doch nicht irgendwelche Spielmodi, weil dort besonders viele Teamler unterwegs sind? Dann müsste die Premiumlobby ja voll sein, weil dort permanent einige Teamler online sind. PvP und JW sind deshalb am populärsten, weil sie die breite Masse ansprechen und die Timoliawelt in die kämpferische Seite und die friedliche Bauseite aufteilen. Für jeden ist irgendwo was dabei. Auch wir Teamler sind im Grunde nur Spieler und zocken das, was uns am meisten Spaß bereitet. An zweiter Stelle stehen dann die Spielerzahlen. Wir bewegen uns dort, wo der größte Support benötigt wird. PvP ist da ganz klar Prio1, JW-Spieler sind häufig überfordert, also sind wir da zur Stelle. Warum sollten wir uns in DNA und Splun aufhalten, wo doch jeder checkt, was zu tun ist oder dann in Mineception, wenn sowieso keine Sau da ist. Dafür ist uns die Zeit zu schade.


    führt zu
    kann aber auch nicht durch
    geändert werden. Wir haben bereits einige Tutorials zu älteren Spielmodi auf YT hochgeladen, aber die interessieren niemanden. Das Erklärungsbuch ist eh ein Meme (warum auch immer) und falls doch mal jemand ernsthaft wissen will, wie ein Spielmodus geht, gibt's hier eine Erklärung.
    Mineception ist zwar mMn ein besseres Bedwars, aber für die jungen Minecraftspieler zu kompliziert, weshalb

    und dann ein Update wenig bringen würde. Keiner versteht das Spielprinzip. Dann ist eine Verkomplizierung durch mehr Spielinhalte eher kontraproduktiv, findest du nicht?
    Außerdem ist die negative Kritik nach Updates häufig größer als vorher (s. TSpiele). Wir haben die User entscheidend am Update mitgestalten lassen, Umfragen durchgeführt, etc. und die Resonanz war niederschmetternd (s. Forum). Folge: Es spielen heute genauso wenig Leute TSpiele wie vor dem Update). Und das obwohl TSpiele immer noch ab und zu gespielt wurde. Bei Mineception sehe ich da dunkelschwarz.

    Können
    helfen?
    Offensichtlich nein. Champ I, Champ II, Double-Pixel (3x), Triple-Pixel, JoinMes, YT-Streams, Videos, Broadcasts, Ankündigungen, Gewinnspiele, usw. haben wir für die toten Spielmodi durchgeführt. Sieht man einen langfristigen Effekt? Ich ja: Nach wie vor wenige bis keine Spieler.

    Wir machen uns sehr wohl Gedanken um unsere Spielmodi - auch diejenigen, die selten gespielt werden. Aber immer liegt uns der Grundsatz Aufwand >>> Ertrag vor den Augen. Deshalb sehe ich keine schnelle Lösung für dieses große Problem.

    Grüßle :)
     
  4. ALetsPlay

    ALetsPlay 1. staatlich bestätigtes Alien Expert

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    118
    Man muss sich halt ganz klar die Frage stellen: warum bleiben Spieler bei einem Spielmodus hängen und wie können sie bei einem Spielmodus hängen bleiben, den sie NICHT kennen. Denn das ist aus meiner Sicht ein relativ großes Problem an Timolia. Timolia ist in der MC-Community in erster Linie für 1vs1 und JumpWorld bekannt. Dass es auch noch andere Modi gibt, ist vielen Spielern erstmal nicht bewusst. Somit interessieren sie sich für diese logischerweise auch nicht.
    Darauf aufmerksam werden sie dann ganz häufig über JoinMes. Dann joinen sie und fragen "Wie geht das?"
    Jetzt müssten sie in kürzester Zeit eine extrem grobe Übersicht über den Modus kriegen, denn ansonsten leaven sie entweder noch vor Beginn des Spiels oder relativ zu Beginn des Spiels.
    Dementsprechend ist das Buch halt ein Meme, weil wenn jemand durch ein JoinMe zwanzig Sekunden vor Spielbeginn joint, reicht es weder den Spielmodus selber zu erklären, noch das Buch zu lesen (ein schneller Leser kommt vielleicht auf Seite 2-3).
    Das selbe gilt fürs HowTo.
    1. Die wenigsten Spieler kennen das HowTo, darauf zurückgreifen tun eigentlich nur die Stammspieler (oder die, die nach Support auf der Webseite suchen).
    2. Wenn ein Spieler von dem Modus nichts weiß, interessiert er sich (logischerweise) auch nicht dafür und wird auch nicht ins HowTo schauen (das gleiche gilt natürlich fürs Buch).

    Theoretisch müssten Spieler beim ersten Join einen kompletten Überblick übers Netzwerk erhalten, damit sie auch mal über den Horizont (bzw. über JumpWorld und 1vs1) hinausschauen in Verknüpfung mit irgendwas, was sie kennen.
    Als Idee wäre da, dass sie sich erstmal nicht frei bewegen können, sondern beim ersten Join ein Title mit "Tutorial" auftaucht und sie dann von Schilderwand zu Schilderwand teleportiert werden, wo dann auch wiederum Titles kurz und prägnant den Modus vorstellen
    (als Beispiel bei Mineception:
    Mineception - das bessere BedWars
    oder als Beispiel bei Splun:
    Splun - das gepimpte TNTRun)
    und ganz zum Schluss taucht dann ein Title auf mit "Ausführliche Spieleanleitungen auf howto.timolia.de"

    Die Bücher kann man natürlich noch lassen, aber ganz ehrlich, solange keiner die Modi kennt und sie auch nur per JoinMe darauf aufmerksam werden, wird sich nie und nimmer irgendwer die Zeit nehmen und die Bücher in Ruhe lesen.

    P.S.: Wie bin ich damals auf Mineception aufmerksam geworden und habe kapiert, wie der Modus geht? Das war über YT-Videos, die bringen also durchaus etwas :)
     
    SchnurExpertDE und Timobia gefällt das.
  5. Timobia

    Timobia Timobia Expert

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    88
    Hey, ich möchte nochmals einige Dinge zu euren Antworten sagen.

    Schön und gut. Ich habe bei dem Beitrag ein Wenig das Gefühl, dass du den Vorschlag zu Events nicht ganz verstanden hast. Ich meinte damit, dass man erst dann ein Event machen soll, wenn die Schritte zuvor einige Spieler angelockt haben. Denn im Falle der Fälle, dass ein Event ohne Weiteres angekündigt wird, wird das sicher nichts ändern und auch nichts anpassen. Viel wichtiger wäre es, wenn man davor, wie @ALetsPlay stark betonte, ein first-join-tutorial macht. So wird man auf mehrere Spielmodi aufmerksam. So lernen die Spieler Spielmodi kennen und wenn sie sehen, "ah da passiert sogar noch was, da muss ich dabei sein!", kommen noch mehr Spieler dazu. So wird die Schwierigkeit, in /top zu gelangen schwerer und man findet trotz allem noch Spass und man hat mit Sicherheit eine grössere Spielvielfalt.

    Ständig nur "dunkelschwarz" zu sehen bringt dir nicht viel. Viel lieber überlegt man sich, wie man das Spielprinzip verstehen kann und nicht, dass man es nicht versteht. Ich finde es wichtig, dass man ein wenig umdenkt und Potenzial sieht, dass eigentlich noch viel ausrichten könnte. Denn die Idee hinter Mineception und den ganzen anderen Spielmodi ist super. Mir ging es so, dass ich vor allem davon fasziniert war, dass man in alle Richtungen gehen kann und immer an dem Punkt gelangt, wo man hinwollte. So könnte man genau solche Überraschungseffekte ausnutzen und die Spieler mit denen halten. Das heisst: Dunkelschwarz zu sehen bringt wenig. Überraschungseffekte, Tutorials, Events, Broadcasts, Gewinnspiele, Challenges, usw. würden für mehr Spieler sorgen und da sehe ich persönlich ein grelles Licht. Die Spielmodi machen sehr viel Bock, die Vielfalt anzuschauen und zu lernen, aber das Problem hierbei ist, dass der Einsatz vom Team her fehlt (ich unterstelle keine Faulheit, sondern ich sage, dass in letzter Zeit wenig gemacht wurde).
    Genau das ist der Punkt. Die Zeit ist einfach zu kurz, eine Erklärung zu einem Spielmodi zu lesen. Ich frage mich aber, ob ein Tutorial am Anfang viel mehr ausrichten würde. Ich persönlich würde mich für diesen Punkt einsetzen, aber man muss einfach mehr machen, als "nur" ein solches Tutorial. Zum Beispiel wären Eindrücke cool, die per Video gezeigt werden. Es wär zum Beispiel extrem nice, wenn man Ingame ein "Gameplay" eingeblendet bekommt und man dort dann sieht wie das dann aussieht (nur in kurze Ausschnitte). Man könnte da dann zum Beispiel eine "Momentaufnahme" verwenden, die dann in MC aufgeführt wird (wird jedoch sehr aufwändig sein, wie ich denke).

    Naja, ich setze mich auf alle Fälle dafür ein, dass Mineception aktuell gemacht wird. Genau so wie alle anderen Spielmodi.

    LG
     
  6. StSpuk

    StSpuk was Expert

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    98
    Von so einem First-Join-Tutorial halte ich gar nix. Die meisten neuen Spieler werden durch Freunde, Streamer, etc. auf einen bestimmten Modus auf Timolia aufmerksam und haben keine Lust erstmal ein minutenlanges Tutorial durchzumachen, sondern wollen direkt loslegen zu spielen. Ein Großteil würde davon abgeschreckt werden und den Server direkt wieder verlassen.
    Genau sowas gibt es doch (auch wenn die Titel vielleicht nicht ganz so aussagekräftig sind )
    HerrLeerer hat sich doch nicht auf YT-Videos allgemein bezogen, sondern nur auf die Videotutorials von Timolia, die wirklich nichts gebracht haben.
     
    Karolux_, svdragster und 6min_fuer_japan gefällt das.
  7. ALetsPlay

    ALetsPlay 1. staatlich bestätigtes Alien Expert

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    118
    Du sagt genau das, was das Problem ist. Die Spieler werden auf durch einen Modus auf Timolia gebracht. Dieser eine Modi ist nunmal sehr häufig JumpWorld oder 1vs1. Alle anderen Modi interessieren die dann erstmal nicht, wodurch die über diese Modi auch kein bisschen Bescheid wissen.

    Ich würde das Tutorial auch nicht minutenlang machen. Man soll nur mal zu allen Spielmodi teleportiert worden sein (mit Einblendung des Titels), damit man einen Gesamtüberblick hat.
    Wenn man bei jedem Spielmodi 5 Sekunden bleibt, dann ist das Tutorial nach maximal 50 Sekunden vorbei. Lassen wir es 60 Sekunden sein, aber das ist aus meiner Sicht keine Ewigkeit, die jeder neue Spieler durchaus abwarten kann.

    Schön, dass es diese Umschreibungen schon gibt. Aber wo findet man die? An den Schilderwänden der entsprechenden Modi. Das bedeutet, dass ein Spieler sich erstmal dorthin teleportieren muss und genau das werden die meisten aber nicht machen. Die werden durch 1vs1/ JumpWorld auf Timolia aufmerksam und teleportieren sich auch immer direkt zu 1vs1/ JumpWorld. Somit bringt die "Werbung" direkt an den Schildern aus meiner Sicht null.

    Das habe ich dann missverstanden. Finde ich aber auch nicht unbedingt notwendig, aus meiner Sicht sind eigentlich alle Modi auf Timolia so aufgebaut, dass man sie mit ein bisschen Interesse selber lernen kann.
     
  8. HerrLeerer

    HerrLeerer HerrLehrer war schon vergeben. Expert

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.092
    Punkte für Erfolge:
    148
    Puh, also wenn ich auf nen Server joine und mich erstmal ne Minute lang nicht mehr bewegen kann, sondern irgendeinem vorgefertigten "Servertutorial" folgen muss, hält dieser Server 100%ig den Rekord für die kürzeste Onlinezeit, weil ich sofort disconnecten und nie wieder joinen würde.
    Solch Tutorials haben wir bereits mehrfach durchgesprochen - in den verschiedensten Szenarien - und sind immer wieder zu dem Ergebnis gekommen, dass wir sowas nicht wollen.

    Wenn ich auf nen neuen Server komme, ist das erste, was ich suche, der Kompass, um mir einen Überblick über die Spielmodi zu verschaffen. Und dort sehe ich doch direkt, was mir geboten wird? Wenn ich ernsthaftes Interesse an einer neuen Spielerfahrung habe, schaue ich in der Gameübersicht, was es so gibt oder etwa nicht?
     
    StSpuk gefällt das.
  9. ALetsPlay

    ALetsPlay 1. staatlich bestätigtes Alien Expert

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das mag so funktionieren, wenn man wirklich auf einen komplett neuen Server joint, den man über eine allgemeine Servervorstellung oder über eine Serverliste findet. Der Großteil der Spieler auf Timolia wird aber über andere Spieler, YTer, ka, was es noch gibt, welche 1vs1, JumpWorld oder auch UHC spielen, auf Timolia kommen, das heißt, die werden sich definitiv nicht den gesamten Server beim ersten Join anschauen, sondern die werden direkt zu dem Spielmodus gehen, den sie auf YT gesehen haben/ denen ihnen der andere Spieler zeigen will. Und ich denke, da sind wir uns einig, dass das eben 1vs1, JumpWorld oder UHC ist. Denn: wann gabs das letzte Mal ein Castle-, 4rena- Splun-, etc.-Video. Das ist Ewigkeiten her. Und da die größte Spielerschaft bei 1vs1/ JumpWorld/ UHC zu finden ist, ist es auch wahrscheinlicher, dass derzeitige Spieler diese Modi zeigen und nicht die unbekannten.

    Ich kann hier jetzt einfach auch mal erzählen, wie es bei mir war.
    Das erste Mal auf Timolia bin ich schon 2016 gejoint (mit dem Account meines Bruders, falls jetzt jemand meckern will, dass ich erst 2017 das erste Mal auf Timolia war). Da habe ich aber nur hier und da mal ein 1vs1-Match gespielt, weil Timolia dafür bekannt war. Dann hat Paluten JumpWorld-Videos gebracht. Dadurch bin ich gelegentlich auch mal von 1vs1 auf JumpWorld gewechselt. Ein paar Runden Mineception habe ich kurz nach Release dann auch noch gespielt. Warum? Weil Paluten Videos davon gebracht hat.
    Dass Timolia Modi wie City (zu dem Zeitpunkt ja noch aktiv), Splun, DNA, Castles, InTime hat, davon wusste ich nichts, weil ich in diesem Tunnel war und nur die Modi gespielt habe, die durch YT bekannt waren. Auf die bin ich erst aufmerksam geworden, als mich vor ca. 2 Jahren jemand auf InTime hingewiesen hat (da muss man erstmal das Glück haben, dass man jemanden kennt, der die kleinen Modi spielt und nicht wie ich auch direkt zu den großen Modi geht) und ich mal zwei Runden gespielt habe. Vor zwei Jahren bedeutet aber auch, dass ich zu dem Zeitpunkt schon knapp zwei Jahre immer wieder auf Timolia gespielt hatte OHNE von diesen Modi zu wissen, obwohl ich grundsätzlich gerne auf Timolia gespielt habe. DNA, Splun, Castles ist dann erst vor ca. 1,5 Jahren dazu gekommen, als ich aus Interesse mal geschaut habe, ob Timolia noch andere Modi hat und welche das sind.
    Aber hätte mich niemand auf InTime hingewiesen , dann wäre ich heute definitiv nicht der aktive Timolia-Spieler, der ich bin, sondern ich würde Minecraft eventuell schon längst den Rücken gekehrt haben, weil ich keine guten Server mehr kennen würde.
    tl; dr: Es ist einfach utopisch zu denken, dass neue Spieler auf Timolia sich von sich aus umschauen würden, weil die meisten neuen Spieler über die großen Modi auf Timolia stoßen und dann auch direkt dorthin gehen. Sie dann zu den kleinen Modi zu locken, ist aber fast schon unmöglich, das geht eigentlich nur, wenn ihnen jemand die kleinen Modi zeigt, den sie vorher kannten, dafür ist aber wiederum Voraussetzung, dass die die kleinen Modi auch kennen.
     
  10. StSpuk

    StSpuk was Expert

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    98
    Also wenn du bis vor 2 Jahren nicht wusstest, dass es auf Timolia noch andere Modi bis auf 1v1, JumpWorld und Mineception gibt, bist du du selbst dran Schuld.
    Es gab auch schon damals zum Teil:
    Es wurden also jede Menge Sachen unternommen, um auf die unbekannteren Modi aufmerksam zu machen. Damals gab es auch noch den alten Kompass, wo alle Modi auf einer Seite aufgelistet waren. Auch wenn man sich auf dem Kompass direkt zu seinem Lieblingsspielmodus klickt, sieht man, dass es da noch jede Menge andere Items gibt. Und irgendwann - kommt man dann vielleicht auch auf die Idee, zu schauen, was es noch alles für Modi gibt.
    Btw, wann hat Paluten denn mal ein Mineception-Video hochgeladen?
     
  11. Karolux_

    Karolux_ Karolux Supporter

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    98
    Genau das ist das Problem, weshalb auch irgendwelche Events bei neuen Spielern nichts bringen.
    Die breite Masse dieser Spielern schaut sich nicht um, wenn sie auf einen neuen Server joinen, sondern wollen genau das spielen, wofür sie auf diesen Server gekommen sind.
    Egal was man diesen Spielern also bietet, werden sie das eher als Störung empfinden, weil es auf unbekannten Terrain einfach eine gewisse Sicherheit bringt, in seiner "Filterblase" zu bleiben.
    Alle Versuche werden also bei diesen Spielern auf Ablehnung stoßen, bis sie sich langsam auf Timolia wohl fühlen und dann ihre Fühler ausstrecken. Von den anfänglichen neuen Spielern sind das aber wenn es hochkommt leider nur noch ein Viertel.
    Diese Spieler sind dann auch bereit sich den Kompass näher anzuschauen und finden unbekanntere Spielmodi und manchmal sogar Gefallen an ihnen.

    Warum hab ich oben "breite Masse" und nicht "alle" geschrieben?
    Naja, es gibt wie überall auch hier Ausnahmen. Die beiden großen Gruppen sind Spieler, die einen Grund haben, andere Spielmodi auszuprobieren (Freunde, YouTube, o.Ä.) und daher schon den Spielablauf kennen und Spieler bei denen es einfach in der "Natur" liegt sich alles anschauen zu wollen und die deshalb auch gewollt sind, sich längere Meme-Tutorials anzuschauen, um zu verstehen wie der Spielmodus funktioniert.

    Die finde ich tatsächlich leider auch nicht, vielleicht meintest du Minefighter, das hat einen ähnlichen Namen?
     
  12. ALetsPlay

    ALetsPlay 1. staatlich bestätigtes Alien Expert

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    118
    Gab tatsächlich keins. Fragt mich dann aber bitte nicht, bei welchem YTer ich es gesehen habe, ich weiß nur, dass ich Mineception über einen YTer kennen gelernt habe.
     

Diese Seite empfehlen