abgelehnt Idee für Castles

Dieses Thema im Forum "Anregungen und Vorschläge" wurde erstellt von Weltraumkeonig, 23. Dezember 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weltraumkeonig

    Weltraumkeonig 168x12

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallöchen,
    schon mal im voraus möchte ich dir danken, dass du meine Idee durchlesen möchtest!
    Ich hoffe, dass ich dich von meinem Vorschlag überzeugen kann und jetzt viel Spaß beim Lesen! :)

    Letztens ist mir während einer Runde Castles ein Geistesblitz gekommen.
    Meine Idee lautet:
    (Meiner Meinung nach nur für 4x4 und 4x2 Maps geeignet!)


    Eine Karte, auf der man folgendes sieht:

    - Standort feindlicher Monster
    - Wo sich welche Teambasis befindet
    - Wem welcher Turm oder auch die Festung in der Mitte gehört

    Damit du dir ein besseres Bild von der Idee machen kannst, habe ich selbstverständlich auch eine Skizze angefertigt:

    * Weiß = Neutrales oder nicht aufgebautes Gebäude ; Rot = Rotes Team ; Blau = Blaues Team ; Gelb = Gelbes Team ;
    Grün = Grünes Team
    * Rote, blaue, gelbe oder grüne Punkte sind Monster
    * größere weiße, rote, blaue, gelbe oder grüne größere Punkte sind die Gebäude


    Bildschirmfoto 2018-12-23 um 20.55.52.png

    Was man noch markieren könnte, aber ich nicht gut auf der Skizze hätte umsetzen können:

    - Goldtruhen
    - Level der Türme
    - Eventuell auch die Level der Türme

    Wie bekommt man die Karte?
    1. Möglichkeit
    Die Karte ist im 9. Inventarslot und ist mit "Fluch der Bindung" verzaubert. Also kann man sie nicht ablegen oder verlieren, wenn man stirbt.
    2. Möglichkeit
    Man kann sich die Karte ab Allgemeinhändler Level 1 um ungefähr 50 Goldnuggets kaufen.

    Ich konnte mich nicht nicht entscheiden, welche Möglichkeit ich besser finden sollte. :)



    Einige werden jetzt wahrscheinlich eher skeptisch über diese Idee denken, da man sie möglicherweise für unnötig empfindet. Dennoch bin ich anderer Meinung, sodass ich im folgenden Text meine Pro - Argumente für so eine Karte aufzähle.

    Mein erster Punkt ist, dass so eine Karte das Spielgeschehen übersichtlicher darstellt, da man so ganz genau sieht, wo ein Turm steht und auf welchem Level er ist. Wenn man die Möglichkeit hat, so etwas im Vorfeld zu sehen, kann das durchaus einen Angriff auf feindliche Burgen vereinfachen.
    Zum Beispiel greift man oft durch die Mitte an und stellt dann fest, dass man aufgrund eines Level-Drei-Turms nicht so einfach zur gewünschten Burg kommt. Das würde die Karte einem schon wissen lassen, bevor es dazu erst kommen könnte.

    Nicht weniger zu beachten ist, dass es auch praktisch für Castles-Anfänger ist, weil diese dann von Beginn an wissen, wo sich welches Team befindet. Für Neulinge würde das also ein Riesenvorteil sein, da Ihnen die Map direkt vertraut gemacht wird.
    Ich persönlich habe schon das ein oder andere Mal beobachten können, wie sich ein neuer Spieler in dem Umkreis einer leeren Burg verirrt hat, obwohl er zu einem anderen Team wollte.

    Wie bereits im ersten Argument angedeutet, bin ich der Meinung, dass möglicherweise das Spielgeschehen wegen den fehlerloseren Angriffen auf Gegner spannender werden könnte.
    Außerdem hätte so eine Karte noch viel Potenzial für weitere Updates, da man auf dieser noch weitere Sachen markieren könnte.
    Eine Idee, die mir da gerade spontan einfällt, wäre vielleicht das Markieren von Teampartnern, so dass man unterm eigenen Team immer weiß, wo sich die anderen Teammitglieder aufhalten.

    Das waren meine wichtigsten Argumente und ich würde mir von dir wünschen, dass du dir Zeit nimmst darüber sorgfältig nachzudenken und deine Meinung in deinem Kommentar zusammenfasst.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2018
  2. Tintenfisch3000

    Tintenfisch3000 Bekanntes Mitglied Pro+

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    88
    Ok hi,

    Also vom Prinzip her finde ich die karte schon cool. Es würde das Taktische Spielen sehr stark unterstützen, und mir schon ganz gut gefallen. Ein paar Punkte hätte ich da aber...


    "Eine Karte, auf der man folgendes sieht:
    - Standort feindlicher Monster
    - Wo sich welche Teambasis befindet

    - Wem welcher Turm oder auch die Festung in der Mitte gehört"

    Zu sehen wo gegnerische Mobs sind, gibt auch einen starken Rückschluss auf das, was die Gegner momentan machen. Wird ein gegnerischer Turm vor deiner Base gebaut, gehst du schnell nach hause. Sind Mobs in deiner Base, solltest du es lieber lassen. Sterben die Mobs welche du zum Angriff benutz hast, hat der Gegner wieder Equipe. Wird ein Turm deinerseits erobert, kannst du dich sofort darauf einstellen.
    Zu den Bases: Gelb ist gegenüber von Grün, Rot gegenüber von Blau und Blau rechts von Grün. Das kann man sofort checken, aber (ich zumindest :)) daran denkt in einer Runde eh keiner.

    "Was man noch markieren könnte, aber ich nicht gut auf der Skizze hätte umsetzen können:
    - Goldtruhen

    - Level der Türme
    - Eventuell auch die Level der Türme"

    Es würde ziemlich überpowerd sein wenn man die gespawnten Truhen auf der Map sehen kann. Dies kann einem (sollte sie von Beginn des Spieles an verfügbar sein besonders) einen konkreten Aufschluss darüber geben, welche Taktik der Gegner verfolgt. Außerdem würde sehr viel mehr Gold im Spiel sein und es schnell zu einem Wettrüsten kommen. Auch die Frage ob man das will...
    Und wie stellst du es dir vor, auf der Karte zu sehen, welches lvl der Tower hat?

    "Wie bekommt man die Karte?
    1. Möglichkeit
    Die Karte ist im 9. Inventarslot und ist mit "Fluch der Bindung" verzaubert. Also kann man sie nicht ablegen oder verlieren, wenn man stirbt.
    2. Möglichkeit
    Man kann sich die Karte ab Allgemeinhändler Level 1 um ungefähr 50 Goldnuggets kaufen."

    Also am besten wäre es, denke ich, dass man die karte beim Allgemeinhändler kaufen könnte. Mit dem Leveln des Händlers könnten auch teurere Karten kommen, auf denen mehr zu sehen ist (1. wo Türme/Mobs sind ohne Teamangabe - 2. Mobs/Towers mit Teamfarbe - 3. Mobs/Towers mit Teamfarbe, Teammates,Truhen).

    "Einige werden jetzt wahrscheinlich eher skeptisch über diese Idee denken, da man sie möglicherweise für unnötig empfindet."
    Wie du darauf kommst, dass man es 'unnötig' finden könnte, kann ich nicht nachvollziehen. Mein erster Eindruck ist, dass diese Karte einen sehr starken Einfluss auf das Spielgeschehen hat. Ich habe mit meinen obigen Überlegungen wahrscheinlich schon klar gemacht, dass ich es als nicht unnötig und als bedeutendes Spielelement einschätze.

    "Wenn man die Möglichkeit hat, so etwas im Vorfeld zu sehen, kann das durchaus einen Angriff auf feindliche Burgen vereinfachen."
    Und hier muss man sich die alles entscheidende Frage stellen: Wie stark möchte man, dass das Spiel verändert wird?
    Ich denke mal, dass du es wie ich siehst, dass durch eine solche karte, eine Menge Taktikmöglichkeiten entstehen würden. Andererseits ist das jtz vielleicht schon extrem übertrieben... wer macht sich die Mühe die karte so genau zu studieren? Ist sie nicht nur ein einfachens Spielzeug, welches mal ganz nützlich sein kann? Ich kann mich tatsächlich selber nicht ganz entscheiden, wie man an dem Hin und Her dieses Beitags vielleicht schon feststellt... Ich fände die Karte mega cool, da sie (für mich) super zur Art des Modus passt. Vllt würde es nur eine Veränderung werden wie den Goldäpfeln Slowness zu geben (wer hat sich DAS eigentlich ausgedacht?!) oder es wird wie der wunderbare Spawnschutz, welcher eine Zeit lang hier sein Unwesen trieb. Ich kann es, wie gesagt, nicht einschätzen, geschweige denn mich für Pro oder Kontra entscheiden.


    "Nicht weniger zu beachten ist, dass es auch praktisch für Castles-Anfänger ist, weil diese dann von Beginn an wissen, wo sich welches Team befindet. Für Neulinge würde das also ein Riesenvorteil sein, da Ihnen die Map direkt vertraut gemacht wird."
    Also bis ein Neuling die karte kapiert hätte, wären die ersten zehn Runden schon vorbei ;D

    "Wie bereits im ersten Argument angedeutet, bin ich der Meinung, dass möglicherweise das Spielgeschehen wegen den fehlerloseren Angriffen auf Gegner spannender werden könnte."
    Spannender? Oder vllt frustrierender, weil man alles durchplanen muss und nicht einfach drauflosspielen kann. Also kann man schon, aber wenn die Gegner die karte gut nutzen, wäre man ja extrem im Nachteil.

    "Eine Idee, die mir da gerade spontan einfällt, wäre vielleicht das Markieren von Teampartnern, so dass man unterm eigenen Team immer weiß, wo sich die anderen Teammitglieder aufhalten."
    Das fände ich, sollte man die karte einführen, auch einen ehr guten Punkt!

    "Das waren meine wichtigsten Argumente und ich würde mir von dir wünschen, dass du dir Zeit nimmst darüber sorgfältig nachzudenken und deine Meinung in deinem Kommentar zusammenfasst."
    Ok, sorgfältig durchgelesen, wenn ich etwas falsch verstanden habe gerne korrigieren, und meine Punkte aufgeschrieben. Desweiteren zu dem Schluss gekommen, dass ich mich nicht entscheiden kann und nun sehr gespannt bin auf die anderen Reaktionen!
    Ich muss nur noch kurz anmerken, dass es eh unwahrscheinlich ist, dass das Update vor Zweitausendsiebenundfünfzig raus kommen würde, bei allem was momentan ansteht :)


    Soo, das ist meine wahnsinnig gut strukturierte (nicht) Meinung zu dem Thema. Finde die idee wie gesagt überdenkenswert auch wenn ich noch nicht dafür oder dagegen bin. Vllt kommt ja demnächst eine Umfrage dazu :D
    (Die Lava bleibt!!!)

    Gruß,
    Tintenfisch
     
  3. Shaday

    Shaday Legit Expert

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    873
    Punkte für Erfolge:
    148
    Ooooder einfach Minimap im Badlion Client anmachen :> (ik dass das verboten ist, aber prinzipiell is das das selbe & mMn. Ein "neh".)

    Und was is mit den Leveln der Türme? Die könnte man doch auch markieren :openmouth:
     
    GEBRATEN gefällt das.
  4. Tintenfisch3000

    Tintenfisch3000 Bekanntes Mitglied Pro+

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    88
    Naja auf 16s map da sieht man nur so Vierecke. Wie sieht man den an welches lvl das ist xD
     
  5. Tintenfisch3000

    Tintenfisch3000 Bekanntes Mitglied Pro+

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    88
    Achso, was mir grad noch einfällt: sieht man da auch welche Brücken aufgebaut sind? ¤¤
     
    Weltraumkeonig gefällt das.
  6. Weltraumkeonig

    Weltraumkeonig 168x12

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich korrigiere:
    - Level der Türme
    - Eventuell auch das Level der Brücken
     
    ShindysDressCode gefällt das.
  7. GEBRATEN

    GEBRATEN Vielschreiber Expert

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    133
    Viel eher sollte man den skellys ihren Aimbot + Rapidfire wegnehmen und nen smitesword einführen gegen diese verkaccten Mobs und punch2 nerven

    achja Idee

    idfk

    kenne es halt gut das ich flag nehme zur Base laufe und da son kak lvl2 Turm is weil kurz nicht geachtet ich vor der Gegnerbase dann mit ner flag bin und da son lvl2 Turm steht

    und ich natürlich nichts hab zum hereinkommen für ec oder so

    kein Gold und keine chest für lvl2 bridge

    und ich schön glotzn kann wie da die lvl2 skellys mit ihren Aimbot rumstehen und rapidfire wtf i mean die haben loccer son MG42 idk


    also probaly wärs gut idk
     
  8. GLOCK187RATATATA

    GLOCK187RATATATA D ROSER ist mein heiliger Staubsaugergott!!! Expert

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    68
    Ich hasse dich! Ich wollte das gerade auch anmerken :-(
     
  9. Julian_999999999

    Julian_999999999 Mensch Moderator

    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    148
    Hey,

    vielen Dank für deinen ausführlichen und begründeten Vorschlag! Leider müssen wir ihn aus folgenden Gründen ablehnen: Zum einen halten wir diese Map nicht für zwingend notwendig und den Aufwand, um das Ganze umzusetzen, zu hoch. Zum anderen würde das, was du als Vorteil ansiehst, einen leichteren Angriff auf gegnerische Burgen ermöglichen. Zu Castles gehört es aber dazu, dass man nicht unbedingt weißt, ob die Gegner Türme gebaut haben, welche Level diese hätten und wem die Mitte gehört. Dazu muss man eben erst den Gegner besuchen. Zur Orientierung, wo welche Team sind, würde es vielleicht helfen, aber da reicht auch der Optifine-Zoom, den ich jedes Mal nutze, obwohl ich kein Anfänger bin.
    Alles in allem ist es eigentlich eine schöne Idee, allerdings würde das Spiel dadurch zu vorhersehbarer werden.

    Liebe Grüße

    Julian
     
    Weltraumkeonig, magnus72 und Joadix gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen