1vs1 Endlandschaft // Updates InTime // Inaktivität

Dieses Thema im Forum "Map-Einsendungen" wurde erstellt von LordKnockback, 10. Februar 2018.

  1. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    Hallo meine lieben Builderfreunde,

    der wohl unbeliebteste Mapbuilder auf dem Server ist zurück/war nie weg! In diesem Post werde ich 3 Themen ansprechen, einmal eine Map, welche ich gestern mit @AssasinKeks gebaut habe und euch gerne vorstellen würde, dann die InTime-Map und zum Schluss meine Inaktivität in diesem Unterforum.

    Fangen wir mit der Map an.
    Gestern wollte ich mal wieder Castles aka. Pixel farmen und 1vs1 aka. Aim zurückkriegen spielen, allerdings hat mein liebes Internet einfach nein gesagt (Paketverlust von 25+ %, YEY). Also bin ich mit Keks auf den streng geheimen Buildserver der #Antifreedomsquad, um den/um die es später auch noch gehen wird, gegangen und habe mit ihm an einer Map gebaut. Ich hatte keine Themenidee, er allerdings schon: End! Da ich ja schon für einen anderen Server eine Endmap gebaut habe (die ist auch recht schön geworden, leider (bin mir selbst grad nicht sicher, ob ich hier ein leider schreiben sollte) ist der jetzt down) und die recht gut geworden ist, hatte ich schon recht genaue Vorstellungen von der Map. Das konnte ich auch recht gut umsetzen, die 119 Blöcke lange und 59 Blöcke breite Map war nach ca. 2 Stunden bauen mit Keks fertig. Das Terrain, bestehend aus 50 % Endstein, 25 % Birkenholz und 25 % Sandstein, ist recht flach, am Rand sind leichte Erhöhungen zu finden. In der Mitte ist eine Obsidian-Glas-Struktur, die das Drachenei symbolisieren könnte (um ehrlich zu sein: Ich habe mir selbst nicht viel dabei gedacht, ich wollte einfach ein paar Verzierungen auf der Map haben, eben wie auf der ursprünglichen Endmap auf dem anderen Server und auf Timeless). Solche Strukturen kann man auch am Rande der Map finden, hier sind sie nur wesentlich kleiner und haben eine andere Form (man kann sie auch als Baumstümpfe betrachten, wenn man jetzt kurz wartet und weiterliest, dann versteht man auch, wieso). Jetzt habe ich auch schon die 3. Verzierung verraten, die Bäume. Sie bestehen auch aus Obsidian und Glas und haben nicht die Form eines Vanillatrees, im Gegensatz zu Bäumen auf anderen Maps Timolias (*hust Tower in Castles hust https://media.discordapp.net/attach...3484416270346/image.png?width=1072&height=670 [shoutout @iskander] hust "Vanillatrees sind ungern gesehen" hust*. Staubige Luft hier, nicht wahr?). Die Startpunkte werden durch Eisenblöcke gekennzeichnet.
    Screen (mehrere kommen vllt. später, wenn ich noch Lust habe/wenn gefragt wird):
    http://prntscr.com/icxj4m
    Das war's mit der Map, ich hoffe, sie gefällt euch.
    Ab jetzt kommt etwas, das nichts mit dieser Map zu tun hat, ihr müsst es nicht lesen, wenn es euch nicht interessiert, es ist im Grunde irrelevant und mir ist nur langweilig und ich will etwas schreiben und etwas erklären, falls das wirklich wen interessiert (was ich aber nicht glaube, da ich so ziemlich die langweiligste Person im Internet bin, die zwar halbwegs gut schreiben kann, aber ansonsten langweilig und dumm ist und sich freiwillig für Astronomie interessiert). Wenn ihr den 2. Teil durchlest, dann lest euch auch bitte den Schluss durch, ansonsten kann es etwas gemein wirken.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kommen wir nun zum 2. Punkt, über den ich hier gerne schreiben würde, und zwar die InTime-Map, die ja schon seit Ewigkeiten gebaut wird und immer noch nicht fertig ist. Ich kann euch auch schon eines verraten, sie wird nicht fertig werden.
    Zum ersten Mal von der InTime-Map gehört habe ich gegen Ende des Sommers 2017, als Tomacco mich auf einen seiner 3 (!!) Aternosserver brachte. Um ehrlich zu sein: Ich war überwältigt. Da war die Hälfte einer schönen und detaillierten Stadt gebaut. Nachdem mir Tomacco die Map genauer gezeigt hatte, half ich auch schon beim Bauen mit. Wer jetzt genau aufgepasst hat, sieht, dass da etwas nicht zusammenstimmt. "Ende des Sommers 2017" http://prntscr.com/icvez8 http://prntscr.com/icvfaa (zu diesem Zeitpunkt hatte Tomacco schon recht lange aufgehört, MC zu spielen). Ja, beide gingen und ließen mir eine unvollständige InTime-Map zurück, die ein hohes Niveau hatte, zu hoch für mich. Anfangs war ich richtig gehyped drauf, weiterzubauen, und nachdem mir @Illuminaten einen Server zur Verfügung stellte (danke nochmal :D), holte ich mir direkt ein paar Builder aus der Brainbow- und JumpWorld-Community: @KuchenGhoula (mit der ich mich damals noch recht gut verstand), @LloyLuca (eigentlich CloserCroc, nur hat sein Bruder den Namen geändert und er spielt nicht mehr/1 Mal in 2 Monaten, weshalb er ihn noch nicht geändert hat), @zSiq (der spielt auch nicht mehr wirklich...) und @InfiniteFlo (Flo, du hast Glück, dass ich dich hier aufzähle, weil du nur ein Mal auf dem Server warst und dir da die Map kurz angeschaut hast und dann off gegangen bist). Die ersten zwei Tage lief es super und wir machten auch Fortschritte (ja, sie waren klein, aber dafür, dass ich nicht die ganze Zeit gebaut habe und die anderen keine Rechte auf dem Server hatten und deshalb immer mich brauchten, wenn sie bauen wollten, waren sie groß), dann änderte sich das aber. Niemand hatte mehr Lust auf die Map, Croc quittete, Siq wurde inaktiv af und Kuchen suchtete weiter Brainbow. Nichts ging mehr voran, Tomacco war ja komplett weg und ich war auf mich alleine gestellt. Anfangs baute ich weiter, doch mit der Zeit wurde es einfach nur langweilig. Ihr müsst wissen, ich baue nicht wirklich (vor allem, wenn ich alleine bauen muss), weil ich Spaß daran habe, sondern weil mein Internet kaputt ist. Wirklich. Im Sommer war mein Internet ziemlich oft komplett kaputt, sodass ich gezwungen war, im Singleplayer was zu machen, also habe ich Maps gebaut. Doch zu der Zeit ging mein Internet gut und ich hatte keine Lust auf bauen, da ich ja was besseres hätte machen können, z. B. 1vs1, Castles oder Brainbow (auch wenn mich 90 % der Community schon da nervten) spielen. Bis Anfang Dezember tat sich nichts, wirklich NICHTS an der Map. In der Zwischenzeit hatte mir Nick auch gesagt, dass der Server (Funfact: ich habe für den Server die oben erwähnte "ursprüngliche Endmap" gebaut) nur mehr bis Ende Dezember on sein würde, aber da ja praktisch nichts geändert worden war, war mir das egal, die paar Sachen, die ich gebaut hatte, hätte ich auch schnell im Singleplayer dazubauen können.
    Doch dann kam ein Wendepunkt. Tomacco. http://prntscr.com/icvxze. Wenige Tage später erzählte ich ihm davon, dass nicht nur wir dabei waren, eine InTime-Map zu bauen (ihr müsst wissen, Tomacco und ich sehen Niki [und vor allem die Infinites LOOOL] als Rivalen, das ist aber nicht der Grund für das ständige negative Feedback, das wir unter seine Mapvorstellungen hinschreiben), das triggerte ihn und sofort mobilisierte er alle seine Kräfte, startete den InTime-Bauserver und wir begannen mit bauen. Noch in derselben Nacht (Sonntag, 1:00 morgens LOL) schrieb er die Baulegende @Apfelrosine an und fragte, ob er uns helfen wolle. Zu unserem Erstaunen bejahte dieser und wir begannen wie verrückt mit dem Bauen. Nichts konnte uns mehr aufhalten! Äh... doch. Apfelrosine+TeamBlaus Baustil. Wer sich die Fotos im anderen Post zur Map ansieht und bis jetzt genau gelesen hat, der sieht, dass TeamBlau sehr viele Details eingebaut hat, in jedes Haus. "Nachdem ich ein Haus fertig gebaut hatte, kam erstmal Blau und hat 2 Stunden lang rumgebaut, bis es zum Schluss voller Details war." ~TomaccoTV. Dann kam Apfelrosine und baute selber ein Haus, das KOMPLETT anders aussah (http://prntscr.com/icw51a Vergleicht mal mit den Bildern im Post zur InTime-Map), ursprünglich wollten wir (eigentlich nur ich xd) es als Bauernhof verwenden, doch dann kam die Frage auf: Wieso bauen wir die ganzen Details, obwohl wir alle Details hassen (ja, Marcel mag Details auch nicht.)? Diese Frage änderte die ganze Map. Wir mussten alles neu bauen (außer die Bodenmischung, die war gut LUL) und hatten anfangs auch unseren Spaß daran. Es wurde sogar noch besser. Sehr spät am 18.12.2017 wurde ich von einem gewissen @Maximilian1021 angeschrieben. Er würde gerne helfen, die InTime-Map zu bauen, er könnte mir einen Server zur Verfügung stellen. Der erste, der sich bei mir gemeldet hatte. Nach 3 Monaten (kinda sad). Komischerweise war Tomacco einverstanden, also wechselten wir auf den Server, da wir hier nicht die 30 Minuten, die man bei Aternos warten muss, warten mussten und wir mehr Plugins installieren konnten. Von da an ließ die Motivation etwas nach, wir alle wurden inaktiver. Bei Max war es ja egal, er selbst gibt zu, nicht gut bauen zu können, er wollte uns nur den Server geben, doch bei Apfelrosine und Tomacco war es nicht egal. Erinnert ihr euch noch, als ich geschrieben habe, dass ich nur baue, wenn ich schlechtes Internet habe? Das gilt nur dann, wenn ich alleine bauen muss. Meist habe ich Spaß, wenn ich mit anderen baue. Doch jetzt baute niemand, also hörte auch ich langsam auf. Davor baute ich aber noch eine neue Version der Kirche und baute an der Schmiede weiter. Ich zeigte das Tomacco über Discord und er kam für 5 Minuten on, in denen er mir erklärte, dass die Kirche nicht gut und die Verbesserungen der Schmiede schrecklich waren. Das war ziemlich frustrierend für mich. Ja, ich hatte gewusst, dass das nicht gut aussah, doch wenigstens hatte ich etwas probiert, während Tomacco, der für mehrere Tage nichts an der Map gemacht hatte (ok, er hatte das Terrain der Map mit irgendeinem Programm gemacht, mehr dazu später), mir einfach sagte, dass das schrecklich aussah und "momentan andere Dinge (damit meinte er die Einrichtung des Wirtshauses) wichtiger seien". Ich hatte einfach keine Lust mehr, da weiterzubauen, vor allem, als er mir dann sein Terra zeigte. Ihr müsst wissen, normalerweise baue ich das Terra der Map. Doch bei der Map sollte es ursprünglich Apfelrosine machen, der meldete sich aber für mehrere Tage nicht, also downloadete sich Tomacco das Programm, mit dem Marcel es machen wollte. Ich muss sagen, das Terra war nicht komplett schlecht, aber es war keineswegs gut. Und das schlimme: Er wollte sich nicht helfen lassen. Er machte sogar Witze darüber, dass ich es ursprünglich, als Marcel sich für mehrere Tage nicht meldete und wir das Terra recht schnell haben wollten, selber machen wollte. Ich war soo mad, weil er mir nicht mal Verbesserungsvorschläge für die Kirche UND die Schmiede gegeben hatte, sondern einfach gesagt hatte, sie seien schlecht, während ich ihm Verbesserungsvorschläge fürs Terra gegeben hatte. Am nächsten Tag kam Siq. Ja, ich habe geschrieben, dass dieser kaum mehr spielt, doch kaum ist nicht nie. Ursprünglich wollten wir gemeinsam eine Brainbowmap bauen, doch weil er dafür unbedingt mehrere Plugins brauchte (EinfachNurNiki v2) und Max zu dem Zeitpunkt nicht erreichbar war, half er uns einfach an der InTime-Map. Zufälligerweise kam auch Tomacco on und weil ich da einfach keine Lust auf weitere Kritik hatte, baute ich nicht an der Kirche weiter, sondern fing mit einem neuen Haus an. Siq baute auch ein neues Haus und Tomacco baute am Wirtshaus weiter (wenn ich mich recht erinnere). Schon bevor Tomacco gekommen war, dachte ich mir, dass das Haus von Siq klein und im Stil von TeamBlau gebaut worden war. Das witzige: Tomacco gefiel es. Ich hatte einfach keine Lust mehr, baute einfach an meinem Haus weiter und ignorierte den Chat so gut wie möglich. Nach 2 weiteren Tagen verschwand Siq mal wieder für eine halbe Ewigkeit (Anfang Januar, habe bis jetzt nichts mehr von ihm gehört) und mit ihm auch unsere Motivation, bis ich vor wenigen Tagen eine Nachricht von Niki bekam. http://prntscr.com/icwjl1. Klarerweise schrieb ich sofort iski an, der bestätigte das, Tomacco schrieb nochmal Schonas an, der sagte das auch. Max wundert sich auch schon, wieso sich nichts mehr ändert.
    Ursprünglich wollte ich die Map im Falle einer Ablehnung in eine SG-Map umwandeln, da wir aber noch nicht fertig sind und sowieso niemand mehr bauen wird, wird das wahrscheinlich nicht mehr passieren. Das hier ist leider das Ende einer vielversprechenden Map.
    Hier ein paar Screens von der bisherigen Map:
    http://prntscr.com/icxwa3
    http://prntscr.com/icxvxc
    http://prntscr.com/icxvkk
    http://prntscr.com/icxtms
    http://prntscr.com/icxt9t
    http://prntscr.com/icxsva
    http://prntscr.com/icxsfs
    http://prntscr.com/icxs0s
    http://prntscr.com/icxrp0
    http://prntscr.com/icxr9n
    http://prntscr.com/icxqxr
    http://prntscr.com/icxqg2
    http://prntscr.com/icxq2n
    http://prntscr.com/icxpjk
    http://prntscr.com/icxond
    http://prntscr.com/icxp3h
    http://prntscr.com/icxo4b
    http://prntscr.com/icxnj2
    http://prntscr.com/icxmsy

    Abschließen möchte ich diesen Teil des Posts mit einer Frage (teilweise auch an @Apfelrosine und @Memoryos):
    1. Wieso gibt es die Option, InTime-Maps einzusenden, obwohl sie in jedem Fall abgelehnt werden?
    2. (jetzt der Teil an die beiden Mapeinsendungsteamleiter) Wusstet ihr BEIDE nichts davon, dass InTime-Maps in jedem Fall abgelehnt werden? Und wenn ja, wieso habt ihr uns/Niki das nicht gesagt?

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Punkt 3: Inaktivität.
    Wer mal ins Unterforum "Mapeinsendungen" schaut, der sieht, dass ich inaktiv geworden bin. Früher habe ich dort ja recht aktiv Maps eingesendet, doch jetzt nicht mehr. Wieso? Ich habe es im Grunde schon weiter oben erwähnt, der Grund ist hauptsächlich mein Internet. Wenn mein Internet funktioniert, will ich nicht bauen (stimmt so nicht ganz, dazu komme ich aber gleich noch).
    Hier muss ich jetzt 2 verschiedene Inaktivitäten ansprechen, und zwar meine eigene und die der Antifreedomsquad. Eigentlich haben beide denselben Grund, das damalige Mapeinsendungsteam. Ich muss nicht erwähnen, dass weder ich alleine noch die Antifreedomsquad gut mit Memoryos und auch den anderen im Team (außer iski LOL) auskamen, ich denke, das ist klar.
    Ich beginne mal mit meiner persönlichen Inaktivität:
    Die Antworten des Teams waren unklar, das begann schon im Sommer (http://prntscr.com/icwyco wtf is this). Also hörte ich vorerst mal mit dem Bauen auf, bis ich dann 3 Maps einsendete: den Rework der UHC-Map, den Rework der Netherarena und eine Brainbowmap. Hier kommt ein weiterer Punkt hinzu: Ich rede mir manchmal ein, dass mir bauen alleine Spaß macht und ich es auch gut genug kann, um Maps für Timolia zu bauen. Das klingt jetzt vielleicht etwas komisch, doch es ist so. Wenn mein Internet funktioniert, Tomacco nicht on ist und ich trotzdem baue, dann zwinge ich mich zu 90 % dazu. Das endet dann meistens darin, dass ich nach 10 Minuten aufhöre, weil ich dann absolut keine Lust mehr habe und mir sowieso nichts gelingt. Manchmal (dieses manchmal wird immer häufiger) finde ich selbst das Bauen mit anderen langweilig und ich baue dann nur noch weiter, weil ich sie ungern "enttäusche" (das sehe ich btw. auch als eine Form von "ich zwinge mich selbst zum Bauen". Das kann man recht gut an der Brainbowmap erkennen, wenn ich mir die jetzt so anschaue, dann ist sie einfach Müll. Nachdem die UHC-Map und die Brainbow-Map (zurecht) abgelehnt wurden, hatte ich erstmal nicht mehr wirklich Lust, was alleine zu bauen, jetzt immer noch nicht (ok, ich baue manchmal an einem JnR, aber das ist was anderes).
    Jetzt kommen wir zur Inaktivität der #Antifreedomsquad:
    Der Grund war hier ja auch das Mapeinsendungsteam, doch das brachte uns nicht zur Inaktivität, sondern ermutigte uns sogar, Maps zu bauen. Zurückblickend auf die letzten Maps, die wir eingesendet haben (die Weihnachtsmap und die Pizzamap), finde ich, dass die beide einfach nur ein Witz sind (vor allem die Weihnachtsmap, die Pizzamap nicht mal so..). Wir haben schlecht gebaut, die Kreativität war gleich 0 und beide Maps waren hässlich und sie wurden demnach auch abgelehnt. Anfangs fanden wir beide das lächerlich (mittlerweile finde ich meine Reaktion darauf UND die Antworten vom Team lächerlich). Wie gesagt, das hielt uns nicht vom Bauen ab, sondern spornte uns dazu an, es den Buildern so richtig zu zeigen. Wir haben mehrere Maps gebaut, sie nur noch nicht veröffentlicht (deshalb auch das "war nie weg" in der Begrüßung). In einem entfernten Sinn kann man es als Rache betrachten. Jetzt ist das Mapeinsendungsteam wieder anders und für uns gibt es keinen Grund, uns zu rächen. Trotzdem werden wir unser geplantes Projekt sehr bald durchziehen, es wird zwar nicht vollständig fertig, weil es wie gesagt keinen Grund mehr gibt, es fertig zu bauen, aber trotzdem beeindruckend.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Das war es jetzt mit diesem Monsterpost, ich hofffe, er hat euch gefallen, falls ihr ihn komplett durchgelesen habt, dann bedanke ich mich bei euch. Das alles (vor allem der letzte Teil im 2. Bereich) beruht auf meiner persönlichen Sichtweise, es kann sein, dass Tomacco in dem Moment an etwas völlig anderes gedacht hat.

    DAS SOLL HAUPTSÄCHLICH EINE MAPEINSENDUNG SEIN, ICH NUTZE DIESE GELEGENHEIT NUR, UM ANDERE SACHEN NEBENBEI ZU ERKLÄREN!


    LG LKB

    PS: Ich bin recht müde, war heute wieder Skifahren (yey). Falls hier irgendwo Rechtschreibfehler/Grammatikfehler/einfach Fehler sind, dann lasst es mich bitte wissen (ernst gemeint).
    PPS: Ursprünglich wollte ich den Post zur InTime-Map zum längsten Post im Forum machen (@NameIsTaken), jetzt ist das allerdings nicht mehr möglich... Schade (war btw. schon Plan c, um den Titel wieder zurückzubekommen, alle fehlgeschlagen...).
    PPPS: Ich bin zu faul für Hyperlinks.
     
  2. _meister_lampe

    _meister_lampe Meister aller Lampen

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das mit der InTime-Map finde ich auch fragwürdig...klar ist es aufwendig das Plugin auch für eine andere Map zu schaffen, bzw. so zu ändern, dass das auch auf dieser funktioniert.
    Außerdem würde eine zweite Map InTime sicher wieder neuen Schub geben.
     
    AssasinKeks und LordKnockback gefällt das.
  3. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Supporter

    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    153
    Wieso schreibst du denn rechts ausgerichtet .-.
     
  4. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    In dem Castleswinstreakspost habe ich das ursprünglich auch so geschrieben, nur a) hat sich das dann von selber geändert b) wurde von 'nem Teamler geändert.
    Deshalb auch der Abschlusssatz: "Gewöhnt euch schon mal an die Formattierung".

    Außerdem habe ich noch Updates zur Map, ich bin zu faul für weitere Screens, aber habe ein Video aufgenommen, in dem ich 1. die Map "zeige" und 2. beweise, dass die Verzierungen nicht stören. Eigentlich war mir nur langweilig. Und bitte mobbt den armen Keks nicht (außer ihr mögt die Musik nicht, die hat nämlich er ausgewählt), er hat momentan DPI-Probleme.
     
  5. AssasinKeks

    AssasinKeks Bekanntes Mitglied Pro

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mittlerweile gehts wieder, habe wieder zuviel cs gezockt muss nacher wieder mein Aim mit meiner jetzigen DPI trainieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
  6. Shaday

    Shaday G0D Expert

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    118
    Schöne Map, sowas gehört sich in 1vs1!
     
    LordKnockback und AssasinKeks gefällt das.
  7. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Supporter

    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    153
    So. Jetzt, nachdem ich alles gelesen habe, nochmal vernünftig.
    So schnell nimmst du mir den Titel nicht weg, hehe.
    Das beantwortet meine Frage nicht :thinking:
    Ist halt echt anstrengend zu lesen ^^'

    Also ich persönlich [<- nicht Mapeinsendungsteam, der Vollständigkeit halber] finde die End Map im Grunde genommen soweit ok, die Gestaltungselemente könnten finde ich noch ein bisschen mehr ausgearbeitet und weniger abstrakt sein, aber das ist ja nicht so dein Ding, also wird das vermutlich eher nicht passieren schätze ich ^^'

    Ansonsten fand ich es sehr interessant zu lesen, was mit der InTime Karte so abgelaufen ist und finde es schade, dass das Projekt jetzt irgendwie aufgrund mangelnder Motivation und dem Plugin nicht fortgeführt wird (auch wenn ich von Anfang an nicht wirklich daran geglaubt habe, dass so ein großes Projekt so einfach erfolgreich durchgezogen werden kann, aber ich hätte mich gern vom Gegenteil überzeugen lassen).

    Bin Mal gespannt, ob jetzt wieder mehr Maps von dir/euch zu erwarten sind, wenn ihr vorher so starke Probleme mit dem Mapeinsendungsteam hattet und die sich vielleicht jetzt wieder relativieren. Ich gebe nur zu bedenken, dass Maps immer auch einen großen Anteil an persönlicher Meinung beinhalten und die einfach auseinander gehen kann. On top kommt, dass man selbst bei der wenigsten Mühe immer ein gutes Stück Energie und damit auch Herzblut in seine Maps legt und es einen irgendwie doch immer ein bisschen persönlich trifft, wenn eine Map abgelehnt wird - auch wenn man das einige Zeit später vielleicht sogar nachvollziehen kann. Zumindest ist das bei mir so.

    So. Zu mehr reichts bei meiner Müdigkeit nicht mehr, rip.
    Hab aber glaub ich auch das wichtigste gesagt.

    LG NameIsTaken | Patrick
     
    Apfelrosine gefällt das.
  8. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    Keine Ahnung, wie, aber ich habe es tatsächlich geschafft, deine Frge komplett zu umgehen. Wahrscheinlich, weil es gar keine richtige Antwort gibt.


    *(gewonnenes, ich bin schlau genug, um mir sowas nicht zu kaufen) iPad ist zu dumm zum Zitieren.*

    Zu InTime: Ich hätte tatsächlich weitergebaut, wenn ich gegen Ende hin nicht komplett alleine bauen hätte müssen und wenn Apfelrosine das Terra gemacht hätte, dann wären wir schon ein bedeutendes Stück weiter gewesen. Der Ansatz von Tomaccos Terra war ja nicht schlecht, nur wie soll man da in die Mitte eine Stadt bauen? Ich habe jetzt keine Möglichkeit, ein Bild zu schicken, aber in der Mitte war ein riesiger Berg und außen zu viel Wasser.
    Was ich sagen will: Es hätte nicht mehr viel gebraucht, um die Map komplett fertig zu bauen, auf der alten Version wurden die meisten Häuser auch nur mit WE kopiert, insgesamt gibt es vielleicht 5 verschiedene. Den Rest der Map zu bauen, wäre dann wirklich nicht mehr schwer gewesen.


    Mapeinsendungen:
    Habe vergessen zu erwähnen, dass nächste Woche vielleicht die vorerst letzte Einsendung von mir und Tomacco kommt, weil er praktisch nicht mehr spielt. Er hat es mir zwar nicht gesagt, doch er kommt immer seltener on.
    Ich werde mir dann halt andere Leute zum Bauen suchen, wie z. B. Keks oder MRoo_RS. Habe auch schon eine gute Idee für 9 Maps, eine davon habe ich schon im Dezember mit Tomacco fertig gebaut und eine gestern mit Keks begonnen.
     
    NameIsTaken gefällt das.
  9. TomaccoTV

    TomaccoTV Bekanntes Mitglied Expert

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    98
    Im großen und ganzen hast du Recht Arian. Was mich aber demotiviert hat, war großteils, dass ich mich nicht auf Leute verlassen konnte. Marcel war nicht sehr oft on, dazu hat er uns aber auch plausibele Gründe genannt, und es wurde für mich dann halt langweilig. (absolut kein h8 gegen Marcel). Εin anderer Grund ist auch, ich spiele MC schon so lange und hatte jetzt Lust auf andere Spiele.

    -τοπαςςο
     
    LordKnockback gefällt das.
  10. EinfachNurNiki

    EinfachNurNiki Minnekrafta Expert

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich würde gerne ein paar Worte bezüglich der Maps loswerden. Das Terra ist aus PvP-technischen Gründen flach gehalten. Absolut in Ordnung. Jedoch gibt es einige Dinge, die man dennoch verbessern sollte. Da fällt mir zunächst die Form der Bäume auf. Sie haben kein sichtbares oder angedeutetes Wurzelwerk, der Stamm ist sehr dünn und gerade, zudem sind die Blätter bzw. das Glas in erster Linie an den Ästen platziert, weshalb keine Baumkrone vorhanden ist.
    Die Haufen an Blöcken ergeben für mich keinen Sinn und haben also nur eine beschränkte Daseinsberechnung. Du solltest sie besser durch zum Beispiel Statuten oder so ersetzen und zusätzlich darauf achten nicht in Bäumen, zentraler Struktur und sonstigen Elementen die gleichen Blockpalette zu verwenden.
    Das Drachenei, was soweit ich alles richtig verstanden, die Blocksammlung in der Mitte sein soll, müsste irgendwie identifizierbar gemacht werden.
    Möglicherweise könnte es sich auch anbieten eine Texturierung des Bodens vorzunehmen um diesen irgendwie ansprechender zu machen.

    Ich hoffe ich habe verständlich klargemacht, wie und wo die Map aus optischer Hinsicht noch verbessert werden sollte.
     
  11. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    Ich wusste, dass da was kommen wird. Wird irgendwann verbessert, wenn WIR grad Lust drauf haben. Vielleicht bleiben sie auch so, weil es im End ja bekanntlicherweise recht selten regnet und Bäume, die wenig Regen abbekommen, bekanntlicherweise wenige Blätter und dünne Stämme haben. Außerdem... wer weiß, wie Bäume in einer anderen Dimension aussehen, wenn es sie in dieser nicht gibt und sich nur von jemandem erdacht werden? Können die dann nicht jede beliebige Form haben? Müssen sie dann zwingend wie ein Standard-Builder-Baum aussehen? Ich denke nicht.
    Wir finden, dass sie deswegen sogar recht gut in eine Endmap passen.


    Nennt sich Verzierung, also das, das auf Timolia eingesendete Maps am ehesten auf den Server bringt (jedenfalls mit den früheren Mapeinsendungsteams). Außerdem werden WIR sie sicherlich nicht durch Statuen o. ä. ersetzen.
    Außerdem... was sind dann diese Steinhaufen auf Timeless? Ergeben die für dich einen Sinn? Ich denke nicht... Laut dieser Aussage ergibt keine einzige Verzierung auf Minecraftmaps einen Sinn und die einzig gute Map auf Timolia ist Basic, wobei das Quartz-Glas-Muster da schon knapp an der Grenze liegt :^)
    WIR werden sie vielleicht trotzdem ändern, wäre nett, wenn ein gewisser Typ mit gelbem Namen, der hier auch schon geantwortet hat, erklären würde, wie er diese Verzierungen verbessern würde, weil wir selber keine Ahnung haben, was wir da besser machen können und unsere Kreativität irgendwo zwischen 0 und 0,000...1 liegt, also gleich 0 ist! Ich liebe Mathe (kein wir, weil ich nicht denke, dass Keks Mathe auch mag)!


    Also für mich sieht es nicht so aus, als ob Boden, Bäume und sonstige Elemente die gleiche "Blockpalette" (Meinkraftfachausdrücke 9/11) haben, weil man diese Verzierungen, wie ich sie oben genannt habe, auch als Baumstümpfe interpretieren kann, wie es ja schon in meinem ursprünglichen Post steht.
    (auch wenn ich wie gesagt selber keine Ahnung habe, was die wirklich sind).


    Dann noch zu meinem Favouriten, dem (wie du es nennst) Drachenei (wenn du dir wenigstens den kurzen Teil der Einsendung gut durchgelesen hättest, dann wüsstest du, wieso hier jetzt "(wie du es nennst)" steht). Wie schon gesagt, man kann vieles in diese Karte interpretieren... unter anderem auch, dass das in der Mitte einfach ein riesiger Holzhaufen ist, den Endermans (ja, ich kann Englisch) zusammengetragen haben. Doch da kommen wir schon zum nächsten Punkt: Ist es wichtig, dass die 1vs1-Spieler erkennen, was das ist? Ich denke nicht, die meisten spielen 1vs1 ja so, wie man 1vs1 spielen sollte und denken dann nicht drüber nach, ob das in der Mitte ein Drachenei oder ein Holzhaufen oder was auch immer ist, sondern sehen einfach nur eine recht gut geeignete Map, die auch noch halbwegs schön aussieht (finde ich). Ich denke also nicht, dass wir das ändern sollten, weil es unserer Meinung nach recht gut zur Karte passt.


    LG LKB


    PS: Ich habe das "wir" immer markiert, damit endlich klar wird, dass ich diese Map nicht alleine gebaut habe.
     
    AssasinKeks und Shaday gefällt das.
  12. EinfachNurNiki

    EinfachNurNiki Minnekrafta Expert

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es gibt einen gewissen Unterschied zwischen nicht gut gebaut und vertrocknet oder "aus einer anderen Dimension". Mit der Begründung, dass eine baumähnliches Element passt, weil es ja möglicherweise in einer anderen Dimension diese gibt, könnte man einfach irgendwie Blöcke um sich spammen, weil ja so etwas, wie Bäume in eine anderen Dimension aussehen könnte. Auch vertrocknete Bäume kann man schön bzw. gut bauen. Ein bloß nicht schön aussehender Baum rechtfertigt Also nicht ihn als etwas anderes zu betrachten.

    Richtig erraten. Die Steinhaufen auf Timeless kann ich ähnlich wenig nachvollziehen. Die weitere Aussage ist auch nicht korrekt. Es macht hier wieder einen Unterschied, ob es Verziehrung ist, die zur restlichen Map passt, was Stil, Blockwahl (das heißt nicht, dass die Palette gleich sein soll oder darf) usw. angeht, irgendwie erklärbar ist, im besten Fall einen einen spieltechnischen Hintergrund hat und auch sonst gut aussieht, oder bloß Blockhaufen sind, die gesetzt wurden, weil Platz übrig war und die Map Elemente braucht. Übrigens finde ich Basic so hässlich, wie keine andere Map auf Timolia. Wenigstens dieses Zeug an der Glaswand wäre vermeidbar gewesen.

    Was ist das denn für eine Struktur, bei der man sich von Drachenei bis Holzhaufen selbst was interpretieren könnte? Keine gute auf jeden Fall.

    Also es sollte Voraussetzung sein, dass eine Map erkennbar sein muss. Und wenn Du sonst nicht bereit bist irgendwie etwas zu verbessern, dann ersetze wenigstens die Obsidiandinger durch Blöcke an Notenblöcken, Brettern oder was auch immer, wenn Du ein Hindernis haben möchtest, aber so schädigen sie der Optik eher.
     
  13. _meister_lampe

    _meister_lampe Meister aller Lampen

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also bin ich nicht der einzige? :o
     
  14. Shaday

    Shaday G0D Expert

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    118
    Niki Eisenmaus 2.0 confirmed...?
    Die Map ist gut, Punkt.
     
    LordKnockback und AssasinKeks gefällt das.
  15. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    Ich habe auch noch einen anderen Grund aufgespart, weil ich wusste, dass jetzt so etwas kommt. Der Grund ist dir bei deinen Maps anscheinend komplett egal: Abwechslung. Maps werden langweilig, wenn überall die gleichen Bäume, gleiche Verzierungen usw. sind, wie eben auf deinen Maps. Und wenn du jetzt mit "öh, aber auf Timeless sind diese Verzierungen auch", dann wird es witzig für mich (ich rate dir schon mal, es nicht in deiner nächsten Antwort als Argument zu verwenden, weil ich das sehr leicht auskontern kann).


    Erneut: welchen 1vs1-Spieler interessiert, was das in der Mitte darstellen soll? Ich sehe es einfach als Verzierung und nicht als irgendwas bestimmtes.


    Deiner Meinung nach.


    Finde ich persönlich nicht, und ich vermute mal, dass ich da nicht der einzige bin.


    Man merkt, dass du JW spielst x d
     
    AssasinKeks gefällt das.
  16. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Supporter

    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    153
    Äh. Hi.
    [Me == still no Mapeinsendungsteam]
    Also ich persönlich kann da tatsächlich relativ schwer nen Tipp geben, der dich zufrieden stellen wird...
    Meine Aussage zielte im Grunde in eine ähnliche Richtung wie Niki, nur dass ich nicht unbedingt finde, dass alles nach etwas natürlichem, Bäumen o.ä. aussehen muss. Ich fänd es eben nur cooler, wenn das, was bereits da ist noch ein bisschen mehr ausgearbeitet werden würde, etwas größer, etwas mehr Struktur, etwas übergreifendere Übergänge zwischen den Dekorationen und dem Boden (also zB Wurzeln, kann aber auch anders gelöst werden).
    Tatsächlich kann ich dazu nicht viel genaueres sagen, da das irgendwie jeder selbst nach seiner Präferenz anders umsetzt und ich da auch erstmal rumprobieren würde und nicht eine pauschale Lösung hätte.

    Ansonsten glaube ich, dass ihr euch ein bisschen in eure jeweilige Position reinsteigert. ^^
    Ja, das Hauptaugenmerk liegt auf PvP Tauglichkeit und nicht auf einem Aussehen auf 1A Builder Level... Die Blockpalette finde ich persönlich zB völlig ausreichend und passend. Trotzdem kann man auch für die Leute, die etwas mehr an der Optik der Map interessiert sind ein paar Kleinigkeiten an Details etc ergänzen, damit alle möglichst zufrieden sind. Die Bäume (oder als was auch immer du/ihr/man sie interpretieren mag) wirken halt ein bisschen wie auf den Boden draufgestellt und nicht wie in ihn eingearbeitet, aus ihm gewachsen oder was auch immer. Natürlich kann das in einer anderen Dimension anders und sein und passen, aber der erste Gedanke ist eben doch immer der Vergleich mit dem, was man als natürlich kennt. Das muss kein Standard-Builder-Baum sein, aber etwas mehr ist da denke ich schon als Kompromiss drin.
    Überlegts euch, auch wenn es euch vielleicht unsinnig und überflüssig erscheint. Mir persönlich hats immer Spaß gemacht, mal was anderes zu probieren und Elemente anders einzuarbeiten, vielleicht findet ihr ja auch einen guten Weg.

    LG NameIsTaken | Patrick
     
  17. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Supporter

    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    153
    Nachtrag: ist unter dem Glas in der Mitte direkt das Void? Wenn ja fänd ich persönlich es cool, wenn da noch eine Schicht Blöcke drunter käme. Ich finde es bei Timeless immer unfassbar irritierend, dass man durch die Kampffläche nach unten gucken kann und hatte schon mehrfach nen halben Herzinfarkt weil ich dachte ich falle da runter.
     
    AssasinKeks und LordKnockback gefällt das.
  18. EinfachNurNiki

    EinfachNurNiki Minnekrafta Expert

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Schade. Ich hatte mich auf ein überzeugendes und sinnvolles Argument gefreut, und dann das. Es geht hier um diese Map und nicht um meine. Außerdem rechtfertigt Abwechslung Unschönheit nicht. In keinster Weise. Zudem ist es argumentativ nicht besonders stark zuerst die "Werke" des anderen anzugreifen, welche mit dem, um welches es tatsächlich geht absolut nichts zu tun haben, und später damit zu "drohen" ich solle es nicht ähnlich tun, indem ich Timeless unnötig einbringe, weil es doch schwach sei. Aber keine Sorge. Das hatte ich sowieso nicht vor, da es eben inhaltlich nichts bringen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
  19. EinfachNurNiki

    EinfachNurNiki Minnekrafta Expert

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja, tatsächlich sagen mir viele seiner Kritiken zu. Die ein oder andere haben ja auch ein Like von mir. lol
     
  20. LordKnockback

    LordKnockback Retard Expert

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    133
    Dann kann ich dir leider nicht mehr helfen.


    Also du bist bisher der einzige hier, der das so direkt als unschön bezeichnet.


    Die Baumkronen werden wir btw. so lassen und nur Wurzeln hinzufügen oder den Stamm verbessern, idk.


    Wieso kritisierst du dann die Steinhaufen, wenn du sie selber baust?
    http://prntscr.com/iempel


    Getan, bevor du es überhaupt als Antwort geschrieben hast, aber diese Änderung hat einen anderen Grund: Es sieht komisch aus, wenn unter manchen Glasblöcken Void und unter anderen keins ist.
     
    AssasinKeks und NameIsTaken gefällt das.

Diese Seite empfehlen