4rena Desert

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Maps" wurde erstellt von InfiniteNiki, 6. Dezember 2017.

  1. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Moderator

    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    168
    Moin

    Zur Erinnerung: wir reden hier noch immer über minecraft und eine Map für einen Spielmodus in minecraft. Kein Grund, sich gegenseitig zu provozieren und schlechtes Klima im Forum zu verbreiten (@EinfachNurNiki & @Arian0_0).

    Alle Kritik kann man sowohl sachlich äußern als auch als solche akzeptieren und sich damit auseinander setzen ohne direkt völlig abzublocken.

    Soviel dazu, jetzt zu meiner Meinung zur Map.
    [Disclaimer: keine offizielle Rückmeldung des Map-Einsendungsteams]
    Ich verstehe durchaus deinen Ansatz, Niki, dass eine Map, die nicht symmetrisch ist etwas ansprechender gestaltet werden kann und sicherlich eine gewisse Spannung bringen würde. Allerdings muss man beim Bauen möglichst zielgruppenorientiert vorgehen und die Zielgruppe sind PvP Spieler, die vielleicht einige Hindernisse und Unebenheiten für taktisches Spielen gerne haben können, aber nichts mit einer ungleichen und damit unfairen Map anfangen können.
    Daher wäre auch meine Tendenz die, dass die Map symmetrischer sein muss. Eine 100%ige Symmetrie muss meiner Meinung nach nicht vorliegen, aber eine so starke Ungleichheit der Bedingungen ist für taktikorientierte Spieler äußert unattraktiv und würde dazu führen, dass niemand die Map spielt, was ja nicht Sinn und Zweck der Sache wäre.

    LG NameIsTaken | Patrick
     
    eZZfery gefällt das.
  2. AMARTEMA256

    AMARTEMA256 Pessimist Expert

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    2.208
    Punkte für Erfolge:
    148
    Ich sehe zwar keine einzige Provokation (auch nicht von Niki. Falls einige meiner Nachrichten provokant wirken, dann ist das nicht so gewollt von mir.), aber gut. Ist wahrscheinlich Ansichtssache. Schlechtes Klima... immer wieder gerne :)
     
    Profi und InfiniteNiki gefällt das.
  3. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Moderator

    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    168
    Dann tut es mir leid, wenn ich eure Konversation falsch aufgefasst habe, aber Aussagen wie diese
    Klingen glaube ich nicht nur für mich provokant...
     
    eZZfery gefällt das.
  4. InfiniteNiki

    InfiniteNiki Ex-Ex-Timolianer Supporter

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    606
    Punkte für Erfolge:
    133
    Dann muss jetzt wohl doch einen etwas längeren Text zur Map schreiben...

    Wie bereits öfters von mir und natürlich auch anderen angemerkt liegt der Hauptaspekt darin, dass die Landschaft nun mal nicht symmetrisch ist. Hier schon wurde sich ja, wie ich mitbekommen habe, öfters die Frage gestellt, warum dies denn so sei. Das hat natürlich mehrere Gründe, welche bereits weitesgehend genannt worden sind. In erster Linie lässt sich meiner Meinung nach eine nicht symmetrische Fläsche deutlich leichter ladschaftlich gestalten als eine symmetrische. Das liegt schlicht und einfach daran, dass markante Punkte, wie zum Beispiel ein Baum oder eine Erhöhung einmalig sind und keine Art Muster auftritt, welches das Gesamtbild eher unnatürlich wirken lässt. Außerdem stellt eine solche Arena die Spieler vor die Herausforderung damit umgehen zu können, dass Höhen und Tiefen des Terrains unterschiedlich verteilt sind. Sicherlich kann es, wenn es um den Spielmodus 4rena, der ja bekanntlich ein taktikbasierter Kampfmodus ist, nicht sein, dass einzelne Kämpfer anderen gegenüber einen massiv unfairen Vorteil haben. Hier bin ich offensichtlich an dem kritischen Punkt angelangt, wo es darum geht zu erklären, warum es auf dieser Map nun nicht so ist, dass einer der vier Spieler einen massiven Vorteil besitzt, welcher nicht nach kürzester Spielzeit verfällt. An dieser Stelle wäre es wahrscheinlich wichtig meinen Gedankengang, was die Lösung einer solchen Problematik angeht, verständlich bzw. nachvollziehbar zu machen. Wenn man sich jetzt die folgenden Screenshots ansieht, wird deutlich, dass nach einer sehr kurzen Zeit sich die Spieler an verschiedenen Orten befinden. In ihrer näheren Umgebung befinden sich also doch unterschiedliche "Hindernisse". In allen drei Fällen müssen sich die Spieler jetzt entscheiden, wie sie sich als nächstes bewegen möchten. Und solange es keine Positionen gibt, an denen man einen imensen Vorteil hat, wird diese Entscheidung hauptsächlich danach getroffen, wo sich denn die anderen befinden. Das heißt, dass es selbst bei einer 100% symmetrischen Map, wenn zwei Kämpfer in der Mitte ihrer Positionen, welche sie in den ersten Sekunden einnehmen, auf einander treffen, so ist, dass die Fäche um sie herum eben nicht symmetrisch ist, also der Symmetriepunkt einer punktsymmetrischen Map nicht in ihrer Mitte liegt. Geht man aber davon aus, dass es an einer einzigen Stelle auf der Map einen derart imensen Vorteil gibt, welchen alle Spieler unbedingt haben wollen, so ist derjenige am besten dran, welcher am nähesten zu diesem spawnt. Dies ist auf dieser Map meiner Ansicht nach nicht der Fall. Es gibt keinen konkret spielentscheidenden Vorteil, den sich ein Spieler schnappen kann, indem er an eine Position gelangt, welche von seinem Spawn aus leichter zu erreichen ist. Da es hier auch noch so ist, dass in der Mitte eine flache Fläche ist, auf der es sich sehr gut kämpfen lassen sollte, kann es nicht sein, dass, wenn man in einen Endkampf eintritt, an dem meheren Spieler teilnehmen, eine bessere Ausgangssituation, welche dem Terra verschuldet ist, hat, nur weil man aus einer bestimmten Richtung kommt. Zumal die Richtung, aus der man kommt, gar nicht zwingend die sein muss, in welcher man vor 4 Minuten gespawnt ist, weil die Spieler sich ja bewegen. Ich denke also, dass, sofern keine schwere Ungerechtigkeit vorliegt, die mehr oder weniger als zufällig zu betrachtenden, Bewegungen der Mitspieler relevant sind.
    2017-12-20_16.37.03.png 2017-12-20_17.19.19.png 2017-12-20_16.48.11.png

    Abschließend möchte ich klar machen, dass ich die Map nicht symmetrisch machen werde, da für mich die o.g. Gründe überwiegen, dies einen grundlegenden Umbau der Map erfordern würde und ich stattdessen auch einfach eine neue bauen könnte. Allerdings erkläre ich mich sehr gerne dazu bereit Verbesserungsvorschläge entgegenzunehmen, welche sich zum Beispiel darauf beziehen mögliche schwerwiegende Vorteilspositionen, die mir entgangen sind, zu überarbeiten.

    PS:Danke für`s lesen.
    PPS: @GASMEN123 , ich schreibe dich besser privat an, damit wir hier nicht alles noch mehr vollmüllen. xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2017
    eZZfery und GASMEN123 gefällt das.
  5. Noazh

    Noazh Força Barça Expert

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    148
    Ich würde nicht auf dieser Map spielen, wäre mir zu langweilig. In die Mitte laufen und auf die Gegner warten, oder zum Baum rennen und mit dem Bogen spammen oder weggespammt zu werden.
    Taktisches Spielen ist negativ.

    Kritisieren muss ich nichts mehr, wurde schon alles gesagt. Ist einfach nur meine Meinung.
     
    AMARTEMA256 gefällt das.
  6. TomaccoTV

    TomaccoTV Vielschreiber Expert

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    118
    Hallo Niki,

    1. Armorstands sind in 4rena verboten.
    2. Man sieht, dass du JW mehr magst, es gibt keinen Spieler, der wenn er davon ausgehen kann, das die Gegner einen Bogen haben und ansatzweise eine Chance haben ihn zu besiegen, sich auf eine freie Fläche stellt.
    3. Schade, dass du diese Map so lässt (und sie höchstwarscheinlich folglich abgelehnt wird) daher dass sie mMn einer deiner besten ist.
    4. Es ist klar, dass in der Natur kein Hügel doppelt vorkommt, aber wir sind hier in Minecraft auf Timolia und Regeln.
    5. Bitte setze Apostrophe (') und Akzente (`,´ (à, á)) richtig, ich denke du kennst den Unterschied zwischen Apostroph und Akzent.
    (Apostroph (auf den deutschen Tastaturen): Shift + Die Taste mit dem '#' ) (Gravis Akzent: Shift + die Taste vor '<--', dann Shift loslassen und entsprechenden Buchstaben drücken)
    Ein Italiener triggert das sehr, besonders wenn er ein Apostroph im Namen hat.
     
    AMARTEMA256 gefällt das.
  7. InfiniteNiki

    InfiniteNiki Ex-Ex-Timolianer Supporter

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    606
    Punkte für Erfolge:
    133
    1.
    Das steht wo? Sofern die Slot Interaktion deaktiviert ist und der ArmorStand an keiner Position steht, an der er ungünstig steht, ist es meines Wissens nach kein Problem. https://forum.timolia.de/threads/custom-armourstands-bei-mapeinsendung.19587/
    Maps für 4rena



      • Die Map muss vier externe Räume für Rüstung, etc. beinhalten
      • Mapradius: 40-75 Blöcke
      • Das Kampffeld sollte symmetrisch sein
      • Ausrüstung darf vom Mapersteller unter folgenden Kriterien selbst gewählt werden:
      • Erlaubt sind Waffen, Rüstung und Tränke
      • Items dürfen keine non-vanilla Attribute und/oder farbige Namen haben
      • Es dürfen keine Spawneier verwendet werden
    2. Mir ist zwar klar, dass die folgende Anmerkung ziemlich unsinnig ist, aber egal: Selbst, wenn ich der einzige Spieler wäre, der es anders machen würde, wäre es nicht so, dass kein Spieler dieses tut.
    3. Sollte diese Map abgelehnt werden, dann ist das halt so. Dennoch bleibe ich dabei keine grundsätzliche Umstukturierung durchzuführen, da es den Aufwand einfach nicht wert wäre. In der Zeit könnte ich einfach eine neue bauen. Natürlich freut es mich, dass sie dir trotzdem scheinbar gefällt. ;)
    4. WTF? Was ist das für ein Satz? xD Wie auch immer. Du hast meinen Text da oben wahrscheinlich gelesen und kannst dir eine Antwort meinerseits wohl gut denken.
    5. Ehhh ok dann mach' ich's jetzt ma' so. lol
     
  8. TomaccoTV

    TomaccoTV Vielschreiber Expert

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    118
    1. Du hast Recht, ich hatte irgendwo im Hinterkopf (man weiß nicht wo), dass Armorstands nicht erlaubt sind. (@Apfelrosine , hast du nicht mal was darüber gesagt? Auf dem TS vor ein paar Tagen)

    2. Es wird immer Ausnahmen geben, aber ja, mein Satz war falsch.

    4. Ich weiß selber nicht, wie ich drauf gekommen bin. Es sollte sowas heißen wie, in der Natur ist nichts gleich aber wir sind hier in Minecraft auf Timolia und die Regel ist das die Maps zu ca. 90% (würd ich sagen) symmetrisch sind.

    5. Es gibt immer noch Klassenkammeraden von mir die meinen in einer Geopresentation (auf it) sowas falsch zu machen.
     
    InfiniteNiki gefällt das.
  9. felliongi21

    felliongi21 Salami Supporter

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    53
    Hey!
    Wir haben uns mittlerweile entschieden, deine Map abzulehnen.
    Die Map hat leider überhaupt keinen Rand und sieht zudem ohne größere Hindernisse / Abgrenzungen ziemlich monoton aus. Auch wenn die Asymmetrie nicht unbedingt der entscheidende Faktor ist und die Spieler nach links, rechts oder geradeaus laufen können, sieht man sich immer; alle laufen sich hinterher und die Runde ist ein einziges Gemetzel. Zudem beinhaltet die Map kaum ansehnliche Objekte, was die Map zwar authentisch aber uninteressant macht. Leider gibt es auch keinen wirklichen Spawnpunkt und wir suchen momentan kaum nach neuen 4rena Maps; du hast uns schon zu viele andere gebaut.
    Trotzdem Danke für dein Bemühen, immer wieder neue Maps für Timolia zu bauen.

    Liebe Grüße,
    Felix
     
    TomaccoTV und Noazh gefällt das.

Diese Seite empfehlen