Diskussion Castles - Achievements

Dieses Thema im Forum "Anregungen und Vorschläge" wurde erstellt von Profi, 17. April 2019.

  1. Profi

    Profi Highly skilled in the supporting department Expert

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    118
    Moin,
    Nachdem JuRProvoke gestern auf einen alten Thread von @YUIKURATAbestww geantwortet hatte, fielen mir einige Dinge zu den Castles-Achievements ein, denen vielleicht noch nicht genug Beachtung geschenkt wurde.

    1. Manche Achievements sind unmöglich oder dauern einfach sehr sehr sehr lange. So zum Beispiel das "Rettungskraft"-Achievement und das darauf folgende "Innenverteidiger"-Achievement. Hierfür wird benötigt, dass man 100 beziehungsweise 1000 Mal einen Gegner tötet, der die Flagge des eigenen Teams auf dem Kopf hat. Ich persönlich (#17 Alltime; 2100 Spiele) habe das bisher 53 Mal gemacht, habe also 5% des Achievements. Hochgerechnet müsste man also Pi mal Daumen 40 000 Spiele spielen, um dieses Achievement zu erhalten, die Top 10 Alltime haben zusammengerechnet 41 365 Spiele.
    2. Viele der Achievements bekommt man, nachdem man eine einzige normale Runde gespielt hat. Sie dienen also mehr als Bestätigung, dass man gerade etwas gemacht hat, als als Erfolg. Spiele eine Runde, bau eine Struktur, stirb einmal, hol ein Banner, gewinn die Runde - und so einfach bekommt man 5 Achievements. Das spammt den Chat von neuen Spielern zu und verwirrt sie höchstens, während es denen, die länger spielen, nichts bringt. Ist ja nett, dass hier so Pixel verschenkt werden, aber ein Erfolg ist das Bauen der ersten Brücke nicht wirklich.
    3. Es sollte mal wieder neue Achievements geben. Natürlich, das ist Devarbeit, und Devs wachsen leider (noch?) nicht auf Bäumen, aber Achievements sind etwas, was sowohl normalen Spielern als auch denen, die nur für die Stats spielen, ein Ziel gibt und somit auch einen Anreiz zu spielen. Hierfür könnte man entweder die Community fragen, oder beispielsweise die Vorschläge des hilfreichsten Users auf ganz Timolia benutzen.
    4. Passiert noch jemals etwas mit den Erfolgspunkten? Und wie soll man Lena2912 überholen, die dank der (nun unerreichbaren) City-Achievements mit Abstand Platz 1 ist?
    5. Der Text ist bei vielen Achievements für Menschen, die auf GUI-Größe Normal oder Groß spielen nicht lesbar, sondern geht vom Bildschirm herunter. Es ist ziemlich nervig, seine GUI-Größe umzustellen nur um die Texte der Achievements zu lesen.

    Viele Grüße,
    Profi
     
  2. Turiax

    Turiax Julian Expert

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    118
    Wie kann man einsehen, welchen Platz man nach den Erfolgspunkten belegt?
     
  3. 00meisterlampe

    00meisterlampe Meister aller Lampen Expert

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    133
    Man kann nur die Top 10 mit /karmatop sehen.
     
    Turiax gefällt das.
  4. AbstaubExpertDE

    AbstaubExpertDE König MVP

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das Ziel von Achievements ist etwas zu erreichen. Es gibt manche, die man schnell erreichen kann, manche die länger dauern.
    Du hast Recht; manche Achievements sind wirklich abnormal schwer, sie sollten wenigstens etwas leichter gemacht werden, aber ich finde sie passen ja eigentlich. Denn dadurch erhalten sie ihre Spieler teils länger da.

    Die leichten Achievements sind gerade für die Anfänger, die das erste mal Castles spielen. Und es ist wirklich ein sehr guter erster Eindruck, wenn man sieht, dass man viele Pixel bekommt. Das motiviert den Anfänger, das Spiel weiterzuspielen.

    Neue Achievements sind cool, da gebe ich dir zu 100% Recht. Die Devs haben gerade aber sehr viel um die Ohren, (zumind. empfinde ich das so, weiß ich nicht sicher), also sollen sie sich erstmal um vorrangiges kümmern, dann um neue
    Achievements.

    Und das mit der GUI-Größe, das können die nicht wirklich fixen. Das ist auch bei anderen Inventaren mit Loren, die mehr Text haben so. Vielleicht hast du ja eine Idee, wie man das fixen könnte.

    Mehr hab ich dann nicht zu sagen, aber cool, dass du dir viele Gedanken um den Modus machst.

    mfg
     
  5. 00meisterlampe

    00meisterlampe Meister aller Lampen Expert

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    133
    Was denken sich z.B. die Russen, wenn sie gerade zum ersten Mal Castles spielen und dann plötzlich random 5 deutsche Schriftzüge mit Sound im Chat erscheinen?
     
  6. AbstaubExpertDE

    AbstaubExpertDE König MVP

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    83
    Kann man die Sprache nicht umstellen?

    Dazu wird - soweit ich weiß - die Sprache automatisch auf Englisch umgeschaltet, sobald Minecraft nicht auf Deutsch übersetzt wird.
     
  7. 00meisterlampe

    00meisterlampe Meister aller Lampen Expert

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    133
    Hast du schon einmal die englische Übersetzung ausprobiert? Spiel eine Runde Castles damit und schau, wie viel Englisches dir begegnet.
     
  8. AbstaubExpertDE

    AbstaubExpertDE König MVP

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mach ich, sobald ich wieder spielen kann. Ist sie so schlimm? haha
     
  9. JuRProvoke

    JuRProvoke Anfänger Pro

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Also ich kann, zu den Archivments, nur folgendes sagen:
    -Mir fehlt nur noch ein einziges in Castles, welches ich auch in den nächsten 2 Jahren, nicht bekommen würde, weil es zu übertrieben ist (Innen Verteidiger)
    -Neue Leistungsverpflichtende Archivments
    wären schon mal was schönes, aber das sagte iskander/Profi schon über meinen alten Beitrag
    MfG JurProvoke
     

Diese Seite empfehlen