Brainbow - Neustart

Dieses Thema im Forum "BrainBow" wurde erstellt von aigimo, 16. Juni 2017.

  1. aigimo

    aigimo Neuling

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Guten Tag allerseits,

    Ich möchte hier das Thema Stats Reset ansprechen, weil neue Spieler eigentlich keine Chance haben auf den Podest zu kommen (Top 3).

    Bei mir war es so, dass ich 3 Jahre gebraucht habe um Platz 3 zu werden. Das ist eine unglaublich lange Zeit...
    Also bedeutet das, dass ein neuer Spieler Erstens mal mehr als 3 Jahre spielen muss, weil wieder mehr Zeit vergangen ist und ich mittlerweile Platz 2 bin. (Natürlich kann es auch Spieler geben die viel schneller im Ranking nach oben kommen würden z.B Hotarsy) Zweitens kann man Brainbow gar nicht mehr suchten, weil zu wenig Spieler diesen Spielmodus spielen und sich dadurch die Lobbies nicht mehr auffüllen, weshalb man eigentlich nur noch nachmittags spielen kann.

    Durch den Reset der Stats gibt man den Spieler die Chance auch leichter in die Top 10 zu kommen, ohne ewige Runden davon gespielt zu haben. Dadurch spielen vielleicht auch wieder mehr Spieler Brainbow.

    lg aigimo
     
    DerSympathisant und zSiq gefällt das.
  2. NameIsTaken

    NameIsTaken Patrick Expert

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    872
    Punkte für Erfolge:
    123
    Moin

    Redest du gerade von einem generellen Stats Reset für alle oder einem freiwilligen für jeden Spieler?

    Beides wird wohl kaum passieren. Timolia ist ein Server auf dem Stats zwar existieren, auf dem aber die generelle Meinung herrscht, dass die Stats nicht sehr wichtig sind. Sowohl von Tims Seite als auch von Seiten des restlichen Teams.
    Das ist eigentlich schon der Hauptgrund weshalb es zu so etwas vermutlich nicht kommen wird.
    Wenn du einen generellen Reset meinst, kommen da noch einige weitere Probleme dazu. Es würden sehr sehr viele Leute auf die Barrikaden gehen wenn sie ihren lang und mühsam erschwitzten Rang abgeben müssten. Das könnte zu sehr großem Frust und praktisch dem Ende von BrainBow führen weil niemand mehr Motivation hat, es zu spielen...
    Alles in Allem halte ich nicht sehr viel von der Idee, bin mir aber sowieso wie bereits erklärt recht sicher, dass sie nicht umgesetzt wird.

    LG NameIsTaken | Patrick
     
  3. zSiq

    zSiq ♋ Expert - Männlich - 13 - Fragen? > PN 。◕‿◕。 Expert

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    13
    Moinsen! :sunglasses:

    Ich kann da glaube ich sehr gut was zu sagen, da ich genau einer dieser Spieler bin, die den Modus wirklich täglich bzw. aktiv spielen. Momentan bin ich Platz 129 und habe 1.196 Spiele gespielt. Ich würde von mir selbst aus sagen, dass ich momentan auf jeden Fall einer der top 3 aktivsten Spielern bin. D.h. ich kann für mich auch sehr gut einschätzen wie viel ein Spieler denn nun wirklich spielen muss um in die top 3 zu kommen (bzw auch in die top 10, top 100 etc.). Da ja, wie du auch schon gesagt hast, aigimo, der Spielmodus nicht mehr so oft gespielt wird, ist es auch leider nicht wirklich möglich.

    Gehen wir davon aus, ich würde das Ziel haben in die top 3 zu kommen (Momentan bin ich wie gesagt Platz 129). Ich steige vielleicht alle 20 Spiele einen Platz auf, jedoch muss man dazu ja auch noch bedenken, dass es, je höher ich im ranking aufsteige, immer mehr Spiele werden, die ich Spielen muss um einen Platz aufzusteigen.

    Um es vielleicht etwas besser zu demonstrieren, benutze ich mal ferdedelino als Beispiel (Denke man dürfte ihn kennen :wink:). Unsere jeweiligen Statistiken im Vergleich sind folgende:

    Statistiken:

    --zSiq--
    Punkte: 15.969
    Platz: 129
    Spiele: 1.196
    Gewonnen: 879
    --------------------------

    --ferdedelino--
    Punkte: 31.836
    Platz: 60
    Spiele: 1.484
    Gewonnen: 1.225

    ferdedelino war schon in der top 1000, wo ich den Spielmodus vielleicht 10 Mal gespielt habe. Er war also früher einer der guten Spieler und hat da natürlich auch sehr oft gewonnen. Aber wie gesagt, er hat früher wirklich aktiv gespielt. Heute sehe ich ihn in Brainbow natürlich hin und wieder mal, aber er war früher eben aktiver. Und gerade früher, wo der Spielmodus noch einigermaßen im Hype war, konnte er natürlich ordentlich punkten. Leute wie ich oder auch andere aktive Spieler welche so ungefähr um die top 100 sind, haben es heute natürlich schwer. Grund?

    Inaktive Spieler
    Es gibt in der top 100, wie die Zahl schon angibt, 100 Spieler. Aber nicht jeder spielt noch. Ich kann als sehr aktiver Spieler sagen, dass ich nicht einmal die Hälfte der top 100 je gesehen habe (Ich checke oft Statistiken von anderen ab :yum:). Was will ich damit sagen? Eigentlich ganz einfach. Diese Spieler haben früher oft gespielt, spielen heute jedoch nur noch kaum bis gar nicht mehr. Also blockieren sie sozusagen die Plätze, welche eigentlich für aktive Spieler bestimmt sind. Klar, das wäre jetzt eine Sache über die man diskutieren könnte, aber das ist meine Meinung dazu. Diese Spieler haben sich diese Plätze auch bestimmt hart erkämpft und damit auch verdient. Wenn man ihre Statistiken anguckt sieht man ja auch wie viel sie eigentlich gespielt haben. Aber das hat für mich keinen Wert, wenn man den Spielmodus dann stäter nicht mehr Spielt (Kann man nun auch wieder so, oder so sehen).

    Positive Aspekte von einem "Stats Reset"
    - Neue Spieler würden, wie aigimo gesagt hat, auch eine Chance bekommen aufzusteigen
    - Man könnte sich durch aktives spielen einen guten Platz erkämpfen
    - Der Spielmodus würde eventuell einen kleinen "kick" bekommen (Er wird mehr gespielt)
    - Es werden freie Plätze für gute Spieler geschaffen

    Umsetzung
    Falls das ganze umgesetzt werden würde, hätte ich folgenden Vorschlag:
    Man könnte die Statistiken am ersten Ferientag resetten, sodass man den Spielmodus wirklich spielen könnte (Einfach das man weniger Stress mit Schule, Arbeit etc. hat). Außerdem sollte man es dann auch überall ankündigen (Im Chat auf Timolia, im Forum, Twitter, ggf. auch im echten Leben auf der Straße Plakate aufhängen) Ok, Spaß bei Seite :tonguewink:
    Man müsse den Spielmodus einfach mal wieder zum Leben erwecken. Z.B. könnten auch Videos von YouTubern wie MCExpertDE, Poxari usw. über Brainbow machen. Denn wenn es nun wirklich einen Stats Reset geben sollte, müsste der Spielmodus auch schon aktiv gespielt werden.

    Meinung
    Abschließend kann ich sagen, dass ich die Idee gut finde. Um es nochmal zusammenzufassen: Neue Spieler haben Chancen und der Spielmodus wäre evtl. belebter :thumbsup:
    Ich stimme aigimo also zu und fände es toll, wenn vielleicht auch ein paar user ein Feedback abgeben könnten, die vielleicht nicht so viel mit dem Modus zu tun haben :wink:

    Das ganze hier ist lediglich meine Meinung und ich fände es toll, wenn sie jemand vertreten würde :innocent:



    Ansonsten einen schönen Tag noch, Timolianer! :pizza::smiley: MFG | zSiq
     
  4. dodo_124

    dodo_124 Volltrottel, 18

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    133
    Ich wär eigentlich gegen einen totalen Statsreset. Brainbow ist mMn ein "alter" Modus, der heute nur noch wenig gespielt wird. Wodurch eine komplett neue Stats Liste nur wenig Aussagekraft hätte, da eben nur noch wenige Brainbow spielen.
    Aber ihr habt völlig recht. Es gibt zB in den top10 nur noch 3(4) aktive Spieler. In den Top100 sind es vielleicht noch 40 "aktive" und locker 20, die selbst ich noch nie auf Timolia gesehen habe.

    Mein Gegenvorschlag wären zeitlich begrenzte Stats (zB Monats-Stats). Dadurch bleiben die Millionen von ersuchteten Punkten erhalten und es gäbe in einem Jahr nicht wieder die gleiche Diskussion.

    Das stimmt vielleicht in 1v1, aber nicht in Brainbow. Jeder (den ich kenne) achtet in Brainbow sehr stark auf Stats.

    So, ich muss noch auf die Aussage von @zSiq eingehen:
    Ich (ferdedelino) spiele auch erst seit etwas mehr als einem halben Jahr Brainbow. Allerdings ist bei bei BB die scores/games Statistik entscheidend für die Punkte. Und da hast du nicht mal 6, während ich 9,5 habe. (wobei wir beide etwa gleich viele Spiele haben). Ich will damit nur sagen, dass das Beispiel schlecht gewählt war. Ich weiß aber, was du meinst. (Nachtrag: ich will damit nicht im geringsten sagen, dass ich besser wäre. Da hast du mich ingame schon des öfteren eines besseren belehrt :))
     
    xMaudodo, InfiniteFlo, TeamBlau und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen